Propaganda bei T-Online: Wie Leser von Interviews mit „Experten“ getäuscht werden

Auf T-Online ist ein Interview mit Anne Appelbaum erschienen, in dem sie vor Putin und vor einem Zusammengehen von Deutschland und Russland warnt. T-Online preist das als Interview mit einer Historikerin an und verschweigt seinen Lesern die entscheidenden Informationen. Anne Appelbaum ist mir bereits hinlänglich bekannt, weshalb ich, als ich das Interview gesehen habe, sofort … „Propaganda bei T-Online: Wie Leser von Interviews mit „Experten“ getäuscht werden“ weiterlesen

Kein Lockdown und fallende Zahlen: Die Corona-Lage in Russland

In Russland sind die Corona-Zahlen rückläufig, obwohl es im Herbst keinen neuen Lockdown mehr gegeben hat. Da ich hier lange nicht mehr über die Lage in Russland berichtet habe, will ich das nun nachholen. Während der Westen seit Monaten im Lockdown-bedingten Hausarrest sitzt, gab es in Russland im Herbst keinen neuen Lockdown. Ein Stammleser hat … „Kein Lockdown und fallende Zahlen: Die Corona-Lage in Russland“ weiterlesen

Gorbatschow wird 90 Jahre – Warum Russland dem Westen nicht mehr vertraut

Gorbatschow wird 90 Jahre alt, das ist eine gute Gelegenheit, auf diese umstrittene Figur der Weltgeschichte zurückzublicken. Das jedenfalls dachte sich das russische Fernsehen und hat einen Rückblick gebracht, wie man ihn im westlichen Fernsehen sicher nicht zu sehen bekommt. Gorbatschow ist hochumstritten. Im Westen wird er bis heute gefeiert, in Russland wird er mit … „Gorbatschow wird 90 Jahre – Warum Russland dem Westen nicht mehr vertraut“ weiterlesen

Die EU will tun, was sie Russland als Todsünde vorwirft (und würde sich ins eigene Knie schießen)

Die Russland-Gegner im Westen werfen Russland vor, Gas als Druckmittel einzusetzen. Das hat Russland zwar noch nie getan, aber das hindert führende EU-Vertreter nicht daran, das nun umgekehrt selbst vorzuschlagen. Dabei allerdings würde der Schwanz mit dem Hund wedeln. Ein ständig wiederholter Vorwurf aus dem Westen ist, dass Russland Gas als Druckmittel einsetzt. Das ist … „Die EU will tun, was sie Russland als Todsünde vorwirft (und würde sich ins eigene Knie schießen)“ weiterlesen

Nord Stream 2 soll im September fertig werden

Die russische Seite hat mitgeteilt, bis wann die Fertigstellung von Nord Stream 2 geplant ist. Das angepeilte Datum ist nicht keine Überraschung. Bekanntlich ist Nord Stream 2 schwer unter Druck. Die USA drohen mit Sanktionen und die anti-russische Front in der EU, bestehend vor allem aus Polen und baltischen Staaten, versucht alles, um die Fertigstellung … „Nord Stream 2 soll im September fertig werden“ weiterlesen

Tacheles #54 ist online

Nachdem wir diese Sendung schon aufgezeichnet hatten, mussten wir wegen aktueller Meldungen aus den USA den Anfang noch einmal neu drehen, denn in den USA ist etwas geschehen, was alle anderen Ereignisse in den Schatten stellt, bzw. sie in einem neuen Licht erscheinen lässt. In der Sendung wir darüber hinaus sehr viele verschiedene Themen behandelt, die … „Tacheles #54 ist online“ weiterlesen

Besteuerung von Internetkonzernen: Russland will die „Google-Steuer“ einführen

In Russland soll noch in diesem Jahr die sogenannte „Google-Steuer“ eingeführt werden, damit die Internetkonzerne ihre in Russland generierten Einnahmen auch in Russland besteuern. In den letzten Monaten konnte man immer mal wieder Schlagzeilen darüber lesen, dass Frankreich eine Internetsteuer eingeführt hat, um die Internetgiganten in Frankreich zur Kasse zu bitten, was sogar zu Sanktionsdrohungen … „Besteuerung von Internetkonzernen: Russland will die „Google-Steuer“ einführen“ weiterlesen

Khashoggi, Syrien bombardiert, Drohungen gegen den Iran: Die neue US-Politik unter Biden

In den letzten Tagen gab es einige interessante Meldungen über die neue US-Politik, über die ich bisher kein Wort berichtet habe. Da ich danach aber immer öfter gefragt werde, will ich hier eine kurze Antwort geben. Es gab in den letzten Tagen einige geopolitisch sehr interessante Meldungen, über auf dem Anti-Spiegel nicht berichtet wurde. Da … „Khashoggi, Syrien bombardiert, Drohungen gegen den Iran: Die neue US-Politik unter Biden“ weiterlesen

Neue Russland-Sanktionen zeigen: Es gibt nichts mehr zu sanktionieren

Die EU und gleich darauf die USA haben neue Russland-Sanktionen wegen Navalny verhängt. Wer sich die US-Sanktionslisten anschaut, stellt fest, dass man im Westen wohl nicht mehr weiß, was man noch sanktionieren soll. Trotz deutlicher Worte aus Moskau, dass weitere Sanktionen der EU harte Antworten aus Russland auslösen könnten, hat die EU neue Russland-Sanktionen beschlossen … „Neue Russland-Sanktionen zeigen: Es gibt nichts mehr zu sanktionieren“ weiterlesen

Warum die USA auch bei einem Aus für Nord Stream 2 kaum eine Chance auf dem EU-Gasmarkt haben

Eine aktuelle Nachricht hat mich sehr überrascht: Russland hat in 2020 erstmals mehr Flüssiggas in die EU verkauft als die USA. Was bedeutet das für den Streit um Nord Stream 2? Bei dem Streit um Nord Stream 2 geht es nicht um Energiesicherheit, wie die USA und andere Gegner der Pipeline behaupten. Russland und vorher … „Warum die USA auch bei einem Aus für Nord Stream 2 kaum eine Chance auf dem EU-Gasmarkt haben“ weiterlesen

Russischer Außenminister Lawrow: EU-Impfpass „verstößt gegen die Regeln der Demokratie“

Der russische Außenminister Lawrow wurde bei einer Pressekonferenz mit dem Außenminister Usbekistans nach der in der EU geplanten Impfpflicht gefragt und was das für Russen bedeuten würde. Er fand dafür sehr deutliche Worte. Die EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen hat gerade verkündet, dass es eine EU-weite Datenbank für Geimpfte und einen EU-Impfpass geben wird, die Details … „Russischer Außenminister Lawrow: EU-Impfpass „verstößt gegen die Regeln der Demokratie““ weiterlesen

Russland baut in der Arktis neue Städte für den Export von Flüssiggas

In Russland wird die Arktis entwickelt, um Erdgas zu fördern und neue Märkte zu erschließen, die nicht mit Pipelines beliefert werden können. Riesige Terminals für den Export von Flüssiggas entstehen und mit ihnen eine neue Stadt im Eis. Der Bericht des russischen Fernsehens in der Sendung „Nachrichten der Woche“ vom Sonntag über das gigantische Projekt … „Russland baut in der Arktis neue Städte für den Export von Flüssiggas“ weiterlesen

Macht Russland ernst? Russische Behörden drohen Twitter mit Sperrung in Russland

In Russland ist ein Gesetz in Kraft getreten, das soziale Netzwerke verpflichtet, sich an russisches Recht zu halten und bei Verstößen mit Strafen bis hin zur Sperrung der Plattformen droht. Twitter könnte der erste Konzern sein, den das Gesetz trifft. Über das neue russische Gesetz habe ich schon berichtet. Die sozialen Netzwerke werden darin verpflichtet, … „Macht Russland ernst? Russische Behörden drohen Twitter mit Sperrung in Russland“ weiterlesen

Leserfragen: Was ist das für ein Video über Zwangsimpfungen in Russland?

In sozialen Netzwerken geht ein Video herum, das aussieht, wie ein Ausschnitt einer russischen Nachrichtensendung. Dort wird gezeigt, wie Menschen angeblich zwangsweise von der Polizei geimpft werden. Das Problem: Das Video ist Satire und keine Nachrichtensendung. Der YouTube-Kanal BARAkuda hat 2019 die Kunstfigur des Abgeordneten Vitali Nalivkin erschaffen und parodiert damit politische Vorgänge in Russland. … „Leserfragen: Was ist das für ein Video über Zwangsimpfungen in Russland?“ weiterlesen

Navalny: Gewissensgefangener oder gewissenloser Gefangener?

Dass Amnesty International Navalny den Status als „Gewissensgefangenem“ entzogen hat, hat auch in Russland Schlagzeilen gemacht. Daher will ich aufzeigen, wie in Russland darüber berichtet wurde. Ich habe lange überlegt, ob ich diesen Beitrag der Sendung „Nachrichten der Woche“ vom Sonntag übersetzen soll. Der Grund ist, dass der Beitrag sehr russisch ist und für Menschen, … „Navalny: Gewissensgefangener oder gewissenloser Gefangener?“ weiterlesen

Amnesty International, Navalny und ein Telefonstreich: Der Spiegel als Verteidiger eines Rassisten

Wenn das Moskauer Spiegel-Büro Artikel veröffentlicht, ist Desinformation garantiert. Ein besonders eindrückliches und ausgesprochen peinliches Beispiel dafür hat nun Christian Esch, der Chef des Moskauer Spiegel-Büros abgeliefert. Ich habe vor einigen Tagen darüber berichtet, dass zwei russische Prankster sich als Mitarbeiter von Navalny ausgegeben und mit Amnesty International telefoniert haben. Das Gespräch war entlarvend, denn … „Amnesty International, Navalny und ein Telefonstreich: Der Spiegel als Verteidiger eines Rassisten“ weiterlesen

Was tun mit Nord Stream 2? Diese vier Optionen prüft die Bundesregierung

Die Frage, wie es mit Nord Stream 2 weitergehen soll, beschäftigt die Politik in Deutschland. Einerseits will Merkel das Projekt fertigstellen, andererseits will sie den USA entgegen kommen, die gegen Nord Stream 2 sind. Nun wurde bekannt, welche vier Optionen die Bundesregierung prüft und mit den USA bespricht. Das Handelsblatt hat über die vier Optionen … „Was tun mit Nord Stream 2? Diese vier Optionen prüft die Bundesregierung“ weiterlesen

Telefonstreich russischer Prankster zeigt auf: Amnesty International ist Propaganda-Instrument des Westens

Die in Russland bekannten Prankster haben wieder zugeschlagen. Sie gaben sich als Mitarbeiter von Navalny aus und haben eine Videokonferenz mit Amnesty International durchgeführt, die aufzeigt, wie diese Organisation in Wahrheit arbeitet. Über die russischen Prankster Vovan und Lexus habe ich schon mehrmals berichtet. Ihr „Geschäftsmodell“ ist es, sich als jemand anderes auszugeben und dann … „Telefonstreich russischer Prankster zeigt auf: Amnesty International ist Propaganda-Instrument des Westens“ weiterlesen

Tacheles-Extra: „Kritische Fragen zu Russland“ ist online

Mir wird immer wieder vorgeworfen, ich wäre gegenüber Russland zu unkritisch. Daher haben wir Zuschauer von NuoViso gebeten, kritische Fragen zu Russland zu schicken und ich habe sie in einer Sondersendung beantwortet. Ich bin seit über 20 Jahren in Russland und ich bin in Russland, weil es mir hier gefällt. Als ich gebeten wurde, mal … „Tacheles-Extra: „Kritische Fragen zu Russland“ ist online“ weiterlesen

Der Showdown zwischen Russland und den Internetkonzernen kommt 2021: Löscht Russland YouTube & Co?

Sind die Interntetkonzerne private, auf Gewinnmaximierung angelegte Firmen, oder Instrumente der USA im geopolitischen Informationskrieg? Diese Frage wurde heute von Twitter beantwortet, als es die Löschung von 69 Kanälen damit begründet hat, dass sie „das Vertrauen in die Nato untergraben.“ In diesem Jahr sind in Russland Parlamentswahlen und die US-Internetkonzerne stehen bereit, um sich einzumischen. … „Der Showdown zwischen Russland und den Internetkonzernen kommt 2021: Löscht Russland YouTube & Co?“ weiterlesen