Tacheles-Extra: Leserfragen zum Leben in Russland

Ich habe immer wieder viele Fragen zum Leben in Russland bekommen, daher haben Robert Stein und ich beschlossen, diese in einer Sondersendung zu behandeln.

Ich bekommen immer wieder Fragen zu Russland, zum Thema Auswandern, Bildungssystem, medizinische Versorgung, etc. Daher haben Robert und ich in der letzten Tacheles-Sendung alle Zuschauer aufgerufen, dazu Fragen zu stellen. Diese haben wir nun in einer Sondersendung beantwortet.

Leben in Russland – Tacheles Extra

Autor: Anti-Spiegel

Thomas Röper, geboren 1971, hat als Experte für Osteuropa in Finanzdienstleistungsunternehmen in Osteuropa und Russland Vorstands- und Aufsichtsratspositionen bekleidet. Heute lebt er in seiner Wahlheimat St. Petersburg. Er lebt über 15 Jahre in Russland und spricht fließend Russisch. Die Schwerpunkte seiner medienkritischen Arbeit sind das (mediale) Russlandbild in Deutschland, Kritik an der Berichterstattung westlicher Medien im Allgemeinen und die Themen (Geo-)Politik und Wirtschaft.

Ein Gedanke zu „Tacheles-Extra: Leserfragen zum Leben in Russland“

  1. Sehr geehrter Herr Röper! Danke Ihnen für Ihre ausgesprochen informative Seite, die ich täglich sehr gerne lese. Als nicht-russisch-Sprechende ermöglichen Sie mir Einsichten nach Russland hinein, die ich über den Yandex-Übersetzer nie erhalten kann. Eine großartige Erweiterung der Nachrichten von Sputnik und RTdeutsch.
    Auch die Tacheles-Serie, die Sie zusammen mit Herrn Stein senden, sehe ich gerne und freue mich immer wieder über die fehlenden Seitenhiebe gegenüber „Hinz und Kunz“. FB

Schreibe einen Kommentar