Tacheles

Tacheles #86: Ab sofort immer um 18 Uhr, oder vorher mit NuoFlix-Abo

Tacheles hat ab sofort um 18.00 Uhr Premiere, NuoFlix-Abonnenten können die Sendung schon früher sehen.

Der Kampf gegen kritische Stimmen geht weiter: YouTube hat NuoViso die Monetarisierung praktisch komplett gesperrt. Daher wird Tacheles ab sofort erst ab Freitagabend für alle zu sehen sein, während NuoFlix-Abonnenten sie schon vorher anschauen können.

NuoViso hat hohe Kosten für Studiomiete, Technik und auch Bezahlung der Moderatoren, die ihren Job alle hauptberuflich machen und von irgendwas leben müssen. Da die Einnahmen von YouTube ein wichtiger Teil der Einnahmen von NuoViso waren, bitte ich darum, ein NuoViso-Abo abzuschließen, wenn Sie die Sendungen von NuoViso mögen. Ohne Einnahmen könnte die Arbeit von NuoViso irgendwann nicht mehr möglich sein.

Nach dieser Vorrede kommen wir zur aktuellen Tacheles-Sendung. Nach meinen Reisen in das Konfliktgebiet ist das wieder eine „reguläre“ Sendung, in der Robert Stein und ich uns in Ruhe mit den aktuellen Meldungen und dem ganz normalen Wahnsinn der westlichen Propaganda beschäftigen. Sollte YouTube die Sendung sperren, können Sie sie hier bei NuoFlix anschauen.

Nachrichten aus dem Paralleluniversum - Tacheles #86

Werbung

Autor: Anti-Spiegel

Thomas Röper, geboren 1971, hat als Experte für Osteuropa in Finanzdienstleistungsunternehmen in Osteuropa und Russland Vorstands- und Aufsichtsratspositionen bekleidet. Heute lebt er in seiner Wahlheimat St. Petersburg. Er lebt über 15 Jahre in Russland und spricht fließend Russisch. Die Schwerpunkte seiner medienkritischen Arbeit sind das (mediale) Russlandbild in Deutschland, Kritik an der Berichterstattung westlicher Medien im Allgemeinen und die Themen (Geo-)Politik und Wirtschaft.

24 Antworten

    1. Frage an Herrn Röper, wo ist Ihr Hund?
      Keine Zeit weg gegeben, ständig in einer Pension?…Oh man, da kommen Sorgen auf!
      Auffallen, auch Herr Stein fragt nicht danach…so etwas nennt man Tierliebe1

    1. Genau so sehe ich das auch, Robert war diesmal gut drauf. Danke!
      Dank auch an das Gespann Stein / Röper. Nur… die Tacheless-Sendungen werden immer länger. Ob man das vielleicht in kleinere Portionen teilen könnte?

  1. Einfach nur Danke und was die Monetarisierung angeht , Paypal fällt aus…Abo gibt es schon. gibt es noch andere Möglichkeiten in D bzw International/RU von D aus? betrifft ja auch Alina Lipp LG aus Bayern

  2. Korrekturen:
    1. Es ist laut dem Gutachten des wiss. Dienstes nicht eindeutig, dass wir durch die Ausbildung von Ukrainern bei uns bereits Kriegspartei wären, sondern könnte eher dahin gehend gewertet werden.
    2. Wenn die Amerikaner in einer US-Militärbasis in D Ukrainer ausbilden, so tun sie das auf US-Staatsgebiet, denn die amerikanischen Militärbereiche in D sind nicht deutsches Hoheitsgebiet. Deshalb würde D dadurch nicht zur Kriegspartei.
    Ansonsten aber danke für die Erläuterungen.

    1. Also eigentlich sind Fremde Militärbasen nur mit Duldung des Gastgebers legal.
      Alles andere wäre ja eine Besatzung des Gastgebers.
      Folglich ist der Gastgeber damit einverstanden was dort abläuft, also auch dafür verantwortlich.

  3. Danke für die schöne Sendung. Hatte dadurch einen angenehmen Abend, einfach mal Leute hören die noch normal sind.
    Wir haben Kubakrise, Ronald Reagan und Magret Thatcher, 9/11 und all die anderen kleineren und größeren Apokalypsen überlebt. Mit etwas Glück auch diese. Erinnert sich jemand noch an die 1980er als Ronald Reagan davon sprach, das „Böse“ nun endlich zu vernichten (also Russland). Wir haben damals Kreise um (ost)deutsche Grossstädte gezogen, je nach Strahlungsbelastung nach einem Atomschlag und rechneten in Megatoten. Also will nur sagen, hatten wir alles schon mal. Nur stark und schwach haben sich vertauscht, und wieder sitzt ich auf der Verliererseite 😉

    1. Das frage ich mich seit Monaten u. hält mich davon ab, diesen finanziellen Opportunismus von nuoflix durch anhaltende Zusammenarbeit mit YouTube, durch ein Abo bzw. Mehrzahlung, zu unterstützen. Dann noch darüber klagen, dass die Hand, die einem mit füttert, immer wieder in den Rücken sticht, aber weiterhin dort verbleibt. Was für eine Haltung?! Gleichzeitig erschüttert darüber zu sein, dass so viele immer noch mitlaufen und keinen Widerstand gegen das System leisten. Dazu immer wieder die „lässigen“ Kommentare von den Franky Boys, wenn Robert sich begründet darüber echauffiert, wie sich die Politiker u. Presseleute immer noch räuberischer an den Steuergeldern bedienen: „Das war doch immer schon so. Darüber rege ich mich schon lange nicht mehr auf.“ Und unausgesprochen zu sagen: „Da stehe ich drüber.“ Ist diese „coole“ Haltung darin begründet, um den eigenen YouTube-Opportunismus zu begründen bzw. zu verdrängen? Noch können die Fans von nuoflix diese YouTube-Befreiung finanziell unterstützen. Ich vermute, dass viele der Fans sogar dazu bereit wären, dafür mehr als das Abo kostet, zu bezahlen. Vor allem, wenn man dazu noch die Möglichkeit eines Jahresabos und einer Spende auf der Website einrichten würde. Dieser Befreiungsschritt inkl. Wechsel auf andere Plattformen, in Zusammenhang mit einem bezahlten (Jahres-)Abo, hätte schon viel früher erfolgen sollen. Viel Zeit bleibt für diesen finanziellen Befreiungsschritt nicht mehr, da die Lebensumstände und finanziellen Möglichkeiten der Fans tagtäglich reduziert werden. Dann bleibt am Ende für diese Herren wohl nichts mehr anderes übrig, als mit bzw. durch YouTube finanziell endgültig zu sterben.

  4. Ursula von der Leyen und „Machtfülle“, ein Witz der Superlative. Siebenfache Mutter, „gescheitert im Leben“. Solche Äußerungen menscheln unpolitisch daher, in einem unvollständigen Weltbild ohne nähere Erklärung.
    Nationalismus wird negativ konnotiert, keine Erläuterung der Gründe, ob nicht doch Chauvinismus gemeint sei. Multikulturalismus wäre das Gegenteil. USA und RF sind multikulturelle Konglomerate, eine nicht zu unterschätzende Gemeinsamkeit. In allen anderen weißen Ländern sind die Hauptnutznießer von Sozialprogrammen Nicht-Weiße, während die Hauptsteuerzahler Weiße sind, und die Situation ist in Rußland nicht anders. Russen zahlen und sterben, während Asiaten sich vermehren und ausbreiten. Langfristig gesehen, werden Betroffenheitsmenscheleien politisch unfruchtbar bleiben.
    Ein gemeinsamer Nenner, wenn die Weißen, deren global vorhandener Minderheitenstatus gesehen werden müßte, wenigstens aufhören würden, sich gegenseitig umzubringen, wäre ein schöner Ausblick. Überlegenheit ist eine Garantie für Haß, nicht durch Gutmenschentum zu beseitigen. Politische Einstellungen müssen langfristig gedacht werden, sonst trägt das Weltbild nicht, und die Realität kann mißinterpretiert werden.

    1. „Ursula von der Leyen und „Machtfülle“, ein Witz der Superlative. Siebenfache Mutter, „gescheitert im Leben“. Solche Äußerungen menscheln unpolitisch daher, in einem unvollständigen Weltbild ohne nähere Erklärung.“

      Sie ist eine widerliche Giftspritzen- und Kriegstreiberhexe, mehr „Erklärung“ brauche ich persönlich nicht!

  5. die sache mit reitschuster ist sehr pikant,sollte das wirklich stimmen ,so wäre ich mehr als geschockt . seltsam ist nur,dass ich immer wieder gesperrt werde bei reitachuster auf der seite,obwohl die anmerkungen nie gegen die richtlinien verstoßen hatte.

    1. Mich hat er auch auf seiner Seite und YouTube geshadowbannt. Beißt man so in die Hand, die einen angeblich füttert? Die scheinheilige Doppelmoral des Westens ist auch so lächerlich öffentlich, dass ist ein guter Lackmustest, welchen Quellen man geopolitisch vertrauen kann und wem nicht. Reitschuster, Tichy, Broder für die Tonne.

  6. Wo stehen wir und wie geht es weiter?

    Ein paar Gedanken aus biblisch-prophetischer Sicht und unter Verquickung derselben mit der gegenwärtigen Entwicklung auf diesem Globus.

    Parallelen zur Geschichte vom Volk Israel in Ägypten unter der Herrschaft Pharaos:

    Pharaos Sturheit gipfelte in diversen Plagen Gottes an Pharao und dessen Volk. Pharao wollte die Israeliten nicht ziehen lassen aus EINEM WICHTIGEN Grund:

    Die Israeliten sollten weiterhin für die Ägypter Ziegel brennen für deren Bauten. Mit anderen Worten: die Israeliten waren Sklaven Pharaos.

    Dies wird sich – nunmehr nicht nur bezogen auf Israel, nein! – auf alle Völker der Nationen am Ende der Tage ausweiten:

    Wir wissen, dass der Gegenspieler Gottes, Satan, dem Tier aus der Erde (= Antichrist) sowie dem Tier aus dem Meer (= dem zukünftigen Herrscher über die westliche Hemisphäre) seine Macht, Satans Macht, übertragen wird.

    Und worin besteht diese Macht Satans?

    Dies sehen wir am Beispiel Pharaos: → Sklaventum!

    Mit anderen Worten:
    Das Tier aus dem Meer sowie das Tier aus der Erde wollen die Menschheit versklaven! WIE und WOMIT?

    Dazu wird das antichristliche Malzeichen (= die Zahl 666) auf die rechte Hand oder an die Stirn implementiert (oder zu neudeutsch: „gechipt“…!) Ein Chip wie von Klaus Schwab (WEF) sowie seinem jüdischen Adlaten oder soll ich sagen Protégé, Yuval Noah Harari, propagiert.

    Diese 2 werden die Hauptrolle in der 70igsten Jahrwoche innehaben und die Welt in den Abgrund mitreissen mit ihrem verbrecherischen, antichristlichen Zeichen.

    Dieses Malzeichen wird die Menschheit total versklaven. Nicht mehr der eigene Wille zählt, sondern was mir diese beiden Tiere vorgaukeln, zu tun. Ein verbrecherisches Duo sondergleichen! Abgesegnet von der UNO, von der WHO und von den Superreichen und von praktisch allen Regierungen dieser Erde und last but not least, vom Papst.

    Dieses Szenario wird in Kürze umgesetzt werden, weil, wie ich schon mehrfach erwähnt habe, die USA und die EU vor dem finanziellen Kollaps stehen.

    WIE kann man sich dagegen wehren?
    NEIN sagen zu diesem antichristlichen Malzeichen. Sich NICHT „chipen“ lassen! Sich NICHT mit einer Maschine verbinden lassen.

    Das Resultat davon wird sein:
    Ein SUPER-GAU, weltweit. Bei Corona konnten die Superreichen die Welt noch nicht spalten. Mit dieser Chip-Aktion wird es ihnen gelingen. Es wird zu einer gewaltigen inneren Zerrissenheit sämtlicher Völker auf dieser Erde führen. Ein absolutes Desaster.

    Die 4 apokalyptischen Reiter (Offenbarung ab Kapitel 6 ff):
    Ich möchte darauf hinweisen, dass die 4 apokalyptischen Reiter ziemlich rasch (= zeitgleich) hintereinander losgaloppieren werden!

    DIES WIRD bereits im AT voraus angekündigt durch den Propheten Jesaja (Kapitel 24).

    FAZIT:
    Der „Regime change“ hat am Kreuz von Golgatha bereits stattgefunden. Dort wurde Satan entmachtet! Er MUSSTE den Schlüssel des Todes und des Hades an den MENSCHENSOHN, den Gekreuzigten, ABGEBEN! (s. Hebräer, Kapitel 2, Vers 14 und Offenbarung, Kapitel 1, Vers 18).

    Diese Entmachtung vollzieht sich in mehreren Schritten:

    Am Ende dieser schrecklichen 70igsten Jahrwoche (= die 7 Siegelgerichte) wird Satan und seine mit ihm gefallenen Engel gefangen genommen und für 1000 Jahre gebunden im Abgrund verwahrt.

    Zum Schluss ein Aufruf an ALLE:
    Ich rufe allen Menschen, ob jung, alt, gläubig, nichtgläubig oder andersgläubig aus allen Nationen zu:

    Lasst Euch um Himmels willen NICHT CHIPEN! Auch wenn dies den physischen Tod nach sich ziehen wird.

    Ich werde diesen wichtigen Blog mehrmals posten.

Schreibe einen Kommentar