Bundesregierung

Die Lügenrede von Scholz auf dem SPD-Parteitag

Bundeskanzler Scholz hat auf dem SPD-Parteitag eine Rede gehalten, die von deutschen Medien insgesamt gut aufgenommen wurde. Dass die Rede eine einzige Sammlung dreister Lügen war, haben sie nicht erwähnt.

Wie schon bei seiner Regierungserklärung vor einigen Tagen zum Urteil des Verfassungsgerichtes, dass die Haushaltspolitik der Scholz-Regierung als verfassungswidrig eingestuft und damit die Haushaltskrise ausgelöst hat, hat Scholz auch die Rede beim SPD-Parteitag damit begonnen, dass er und seine Regierung an allen Problemen in Deutschland schuldlos sind. 20 Minuten lang hat er das erzählt, wobei er allerdings fast die gesamten 20 Minuten gelogen hat.

Das schauen wir uns einmal an.

Russland ist an allem schuld!

Als erstes hat Scholz natürlich Russland die Schuld an den deutschen Problemen gegeben und ist wieder auf seine Formulierung der „Zeitenwende“ eingegangen, mit der den 100-Milliarden-Sonderkredit für die Bundeswehr begründet hat. Scholz sagte:

„Eine Zeitenwende deshalb, weil Russland mit diesem Angriff alle Verständigung der letzten Jahrzehnte über Frieden und Sicherheit in Europa aufgekündigt hat und die wichtigste, erkämpft, von sozialdemokratischen Kanzlern bei der Konferenz für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa, die gesagt haben, es muss doch diese Klarheit geben: Grenzen werden in Europa nicht mehr mit Gewalt verschoben. Genau das hat Putin in Frage gestellt.“

Zunächst einmal stimmt das nicht, weil die ersten Grenzen, die nach dem Krieg in Europa mit Gewalt verschoben wurden, die jugoslawischen Grenzen waren. Übrigens war daran für Deutschland ebenfalls eine SPD-Regierung beteiligt.

Aber auch die Aussage von Scholz über die Konferenz für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (KSZE), die heute OSZE heißt, ist unwahr, denn es war der Westen, der gegen die Regeln und gültigen Verträge der OSZE verstoßen hat. Dort wurde nämlich geregelt, dass kein Staat und kein Block in Europa dominant werden darf und dass kein Staat seine Sicherheit auf Kosten der Sicherheit anderer Staaten ausbauen darf. Genau das war aber das Angebot der NATO, die Ukraine in die NATO aufzunehmen, was der Hauptgrund für die Eskalation in der Ukraine im Februar 2022 war.

Hätte die NATO, also auch ganz konkret Kanzler Scholz, damals auf die von Russland im Dezember 2021 vorgeschlagenen gegenseitigen Sicherheitsgarantien reagiert, anstatt sie ohne Verhandlungen abzulehnen, hätte das die Eskalation vom Februar 2022 verhindert. Was Russland damals vorgeschlagen hat, können Sie hier nachlesen.

Scholz trifft daher eine ganz persönliche Schuld, denn da die NATO nur mit Zustimmung aller Mitgliedsstaaten erweitert werden kann, hätte Scholz als deutscher Kanzler verkünden können, dass Deutschland eine NATO-Mitgliedschaft der Ukraine ablehnt. Sogar das hätte vielleicht schon gereicht, um die Eskalation zu verhindern.

Und das wäre klug gewesen, denn erstens hätte es hunderttausende Tote und große Zerstörungen und Leid verhindert, und zweitens ist heute klar, dass die Ukraine kein NATO-Mitglied wird. All die Menschen auf ukrainischer Seite sind umsonst gestorben und Scholz ist einer von denen, an deren Händen das Blut all der Toten klebt.

Welches Land dominiert?

Eine besonders lustige Aussage von Scholz war danach:

„Aber es war für uns immer klar, dass wir nicht in einer Welt leben wollen, in der ein großes Land dominiert und bestimmt, was in einem kleineren Land in seiner Nachbarschaft stattfindet, dass sie bis in die Politik des Landes hinein regieren. Wir wollen, dass kleine Länder sich vor ihren großen Nachbarn nicht fürchten müssen.“

Instinktiv müsste man denken, dass Scholz von den USA gesprochen hat, die im Zuge der Monroe-Doktrin in ihrer Nachbarschaft immer wieder Länder überfallen haben. Oder nehmen wir den Irak, Syrien, Libyen und so weiter, die von den USA überfallen wurden. Oder den von den USA finanzierten und orchestrierten Maidan, mit dem die USA nicht nur „bis in die Politik des Landes hinein regiert“, sondern sogar einen Putsch organisiert haben. Und man kann sich an all die anderen Farbrevolutionen der letzten Jahrzehnte erinnern.

Aber das hat Scholz natürlich nicht gemeint, er würde die USA nie kritisieren.

Und überhaupt ist es doch der US-geführte Westen, der allen Ländern vorschreiben will, welche „Werte“ sie zu lieben haben und welche Politik sie machen sollen. Es sind nicht Russland oder China, die von den Ländern in aller Welt eine bestimmte Politik verlangen.

Zynische Lügen über Ernährungssicherheit

Besonders zynisch war folgende Aussage von Scholz:

„Ja, überall sind die Preise gestiegen für Energie, überall sind die Preise gestiegen für Nahrungsmittel. Und während wir hier zu kämpfen haben mit den Konsequenzen gestiegener Preise, müssen manche Länder um die Ernährungssicherheit ihrer eigenen Bevölkerung und um die Frage kämpfen, ob sie sich die Energie, die sie brauchen, überhaupt noch leisten können. Das ist auch eine Konsequenz des russischen Imperialismus die, wir hier beschreiben müssen. Wir haben Ihnen geholfen und wir werden das weiter tun, dass sie diese schwere Zeit durchstehen können. Wir haben dafür gesorgt und gekämpft, dass es Möglichkeiten, gibt Getreideexporte aus Russland und der Ukraine in diese Welt kommen zu lassen.“

Das exakte Gegenteil ist der Fall, denn es sind die Sanktionen vor allem der EU, die die Exporte von Getreide aus Russland behindern. Dabei geht es um das sogenannte Getreideabkommen, mit dem der Export von ukrainischem und russischem Getreide und russischen Düngemitteln ermöglicht werden sollte.

Nachdem das Abkommen im Sommer abgeschlossen war, erwies es sich schnell als Farce, denn es gingen nur etwa drei Prozent des ukrainischen Getreides an vom Hunger bedrohte Länder, während der größte Teil in die EU gegangen ist, wie man auf der entsprechenden Seite der UNO erfahren kann. Das Abkommen sollte auch den problemlosen Export von russischem Getreide und Düngemitteln ermöglichen, der durch die westlichen Sanktionen gegen russische Banken, Versicherungen und Logistikunternehmen behindert wird. Die UNO fordert seitdem die Aufhebung der Sanktionen, die den Export von russischem Getreide und Düngemitteln behindern, was der Westen – und auch Scholz ganz persönlich – aber ablehnt.

Scholz hat also sehr zynische gelogen, wenn er behauptet, seine Regierung habe „dafür gesorgt und gekämpft, dass es Möglichkeiten, gibt Getreideexporte aus Russland und der Ukraine in diese Welt kommen zu lassen“, denn zumindest bei den russischen Exporten, deren Mengen die ukrainische weit übertreffen und die daher für die weltweite Ernährungssicherheit sehr wichtig sind, hat Scholz das Gegenteil getan: Er hat russische Getreideexporte verhindert.

Und dass Russland aufgrund dieser vom Westen geschaffenen Probleme viele zehntausend Tonnen seines Getreides kostenlos an die bedürftigsten Länder vor allem in Afrika liefert, während die EU aus ihren vollen Getreidesilos keine kostenlosen Lieferungen nach Afrika schickt und sogar russische Düngemittel in ihren Häfen blockiert, die Russland ebenfalls umsonst an notleidende Länder Afrikas abgeben will, hat Scholz nicht erwähnt.

„Russland hat die Energieversorgung Europas eingestellt“

Auch beim Thema Energie hat Scholz gelogen, denn er hat gesagt:

„Russland, ja Russland, hat die Energieversorgung Europas eingestellt. Mancher von der AfD und mancher von den Leuten, die immer alles querdenken, hat es ja immer noch anders in der Erzählung, aber es war der russische Präsident, der die Gaslieferung durch die heile Pipeline gestoppt hat. Die Versorgung Deutschlands ist damit in Frage gestellt worden. 50 Milliarden Kubikmeter Gas, die da durchkommen können, sind nicht mehr verfügbar, Insgesamt sind in Europa 120 Milliarden Kubikmeter Gas nicht mehr da, die vorher aus Russland geliefert worden sind. Das hat Konsequenzen für Preise.“

Das sind verdammt viele Lügen in sehr wenigen Sätzen. Schauen wir uns das also einmal chronologisch an.

Erstens: Die Regierung Scholz hat der betriebsbereiten und mit Gas befüllten Pipelines von Nord Stream 2 am 22. Februar 2022, also noch vor Beginn der russischen Militäroperation, die Genehmigung verweigert. Das geschah übrigens die Initiative von Scholz persönlich. Putin hatte damit nichts zu tun.

Zweitens: Es waren die Sanktionen westlicher Länder, die im Sommer 2022 die vertragsgemäße Wartung der Turbinen von Nord Stream 1 verhindert haben, was zuerst zu einer Reduzierung und dann zu einer Einstellung des Gasflusses durch die Pipelines von Nord Stream 1 führte. Russland hat danach angeboten, stattdessen Nord Stream 2 in Betrieb zu nehmen, denn deren Turbinen sind aus russischer Produktion, mit der Pipeline hätte es die Probleme, die es mit der Wartung von Nord Stream 1 gegeben hat, nicht gegeben. Aber wer war dagegen? Richtig: Bundeskanzler Scholz, der Russland vorwirft, es hätte die „Energieversorgung Europas eingestellt“.

Drittens: Danach wurden die Nord Streams gesprengt. Es gibt zwei Theorien, wer die Täter sind. Die erste basiert auf den Recherchen von Seymour Hersh, der die Täterschaft bei den USA in Zusammenarbeit mit Norwegen sieht. Der zweiten Theorie zufolge, die die westlichen Medien verbreiten, haben sechs ukrainische Aktivisten die Pipelines von einem kleinen Segelboot aus gesprengt. Egal, wie man es dreht und wendet, Russland war es nicht, sondern als Täter kommen nur Länder in Betracht, die Scholz aus irgendwelchen Gründen nicht kritisiert. Der Ukraine hat er sogar schon weit über 20 Milliarden Euro geschenkt. Aber auf seinem Parteitag behauptet Scholz, Russland habe die „Energieversorgung Europas eingestellt“.

Viertens: Russland hat die Energieversorgung Europas übrigens ganz und gar nicht eingestellt, denn es fließt noch immer russisches Gas durch die ukrainische Pipeline nach Österreich und es fließt russisches Gas durch Turkish Stream nach Südosteuropa bis nach Ungarn. Außerdem wurde die EU zum größten Abnehmer von russischem Flüssiggas, von dem über Belgien übrigens sehr viel in Deutschland ankommt.

Die Aussage von Scholz, Russland habe die „Energieversorgung Europas eingestellt“, war gleich aus ganz vielen Gründen eine dreiste Lüge. Aber das wissen seine Parteigenossen wahrscheinlich nicht. Ob sie Scholz wohl auch so fröhlich applaudiert hätten, wenn sie gewusst hätten, wie dreist ihr Kanzler ihnen ins Gesicht lügt?

Kein Geld für die Deutschen und noch mehr Lügen

Der Rest der Rede von Scholz war nicht besser, als seine Lügen vom Beginn der Rede. Er versprach, keine Sozialleistungen zu senken, obwohl er das schon getan hat, indem er wegen der von ihm verursachten Haushaltskrise die Subventionen für die gestiegenen Energiepreise bereits zum 1. Januar abgeschafft hat. Und das wird nicht der einzige soziale Einschnitt bleiben, denn es ist kein Geld da.

Nur für eines ist Geld da: Für die Ukraine will Scholz weiterhin zahlen, wie er auch in seiner Rede wieder betont hat. Für die Deutschen ist kein Geld da, für die Ukraine schon. Er war in seiner Rede auch sehr stolz darauf, den vielen ukrainischen Flüchtlingen mit Milliarden geholfen zu haben. Darüber, wie er den Deutschen geholfen hat, hat er in seiner Rede wenig gesagt – und das Wenige, was er gesagt hat, war sogar auch noch gelogen, wie der Focus aufgezeigt hat.

Danach hat Scholz im zweiten Teil seiner Rede ausführlich über den Klimawandel und die angeblich so toll laufende grüne Energiewende fabuliert, die Deutschland gerade ruiniert.

Dass Scholz mit Zustimmungswerten von unter 20 Prozent der unbeliebteste Kanzler der deutschen Geschichte ist, hat er ignoriert. Dass fast 80 Prozent der Deutschen ein Ende seiner Regierung fordern, die sie genauso schlecht finden, wie den Kanzler selbst, scheint ihn auch nicht zu stören. Nur 17 Prozent der Deutschen bewerten laut „Politbarometer“ die Arbeit der Regierung positiv, nur noch 14 Prozent wollen die SPD wählen. So schlecht standen ein Kanzler und eine Kanzlerpartei noch nie da. Aber Scholz ist bekannt dafür, die Realitäten zu ignorieren.

Wie Scholz die Haushaltskrise in den Griff bekommen will, darüber hat er folgerichtig kein Wort verloren, denn er kann offenbar nur zwei Dinge wirklich gut: Lügen und die Realitäten ignorieren.


In meinem neuen Buch „Das Ukraine Kartell – Das Doppelspiel um einen Krieg und die Millionen-Geschäfte der Familie des US-Präsidenten Biden“ enthülle ich sachlich und neutral, basierend auf Hunderten von Quellen, bisher verschwiegene Fakten und Beweise über die millionenschweren Geschäfte der Familie des US-Präsidenten Joe Biden in der Ukraine. Angesichts der aktuellen Ereignisse stellt sich die Frage: Ist eine kleine Gruppe gieriger Geschäftemacher möglicherweise bereit, uns für ihren persönlichen Profit an den Rand eines Dritten Weltkriegs zu bringen?

Das Buch ist aktuell erschienen und ausschließlich direkt hier über den Verlag bestellbar.

Hier geht es zum neuen Buch

Werbung

Autor: Anti-Spiegel

Thomas Röper, geboren 1971, hat als Experte für Osteuropa in Finanzdienstleistungsunternehmen in Osteuropa und Russland Vorstands- und Aufsichtsratspositionen bekleidet. Heute lebt er in seiner Wahlheimat St. Petersburg. Er lebt über 15 Jahre in Russland und spricht fließend Russisch. Die Schwerpunkte seiner medienkritischen Arbeit sind das (mediale) Russlandbild in Deutschland, Kritik an der Berichterstattung westlicher Medien im Allgemeinen und die Themen (Geo-)Politik und Wirtschaft.

62 Antworten

  1. Neben den Lügengebilden haben wir eine Realität. Niederlage auf jeder Ebene, und was nun? Da kommt Scholz mit diesen dummen, plumpen Lügen nicht raus. Da würden nur ehrliche Klärung der Lage und Rettung dessen, was noch zu retten ist, helfen.

    1. Wie wahr & so gelassen ausgesprochen.

      „Da würden nur ehrliche Klärung der Lage und Rettung dessen, was noch zu retten ist, helfen.“

      Ein ‚wahrer‘ Lügner wird das nie verstehen können, ist seine Profession ja die Lüge, so wie ein Dieb stiehlt…manche können nicht gegen ihre Natur….😎

    2. Lügner werden unterschieden in Notorische Lügner, Narzisstische Lügner, Wahnhafte Lügner,,,,
      Es gibt solche, die glauben nicht an „Realität“, sondern meinen, dass sich durch fortgesetzte Behauptungen die Realität entsprechend gestalten würde, funktioniert auch in Bereichen wie NLP und Dianeticts, Scientology… Das ist mMn der Grund warum wir keine Warnungen vor Unterwanderung durch Scientology mehr hören: die habens geschafft, Scholz hat den Hirn-Chip.
      Vielleicht ist er auch ein Anti-Deutscher wie Claudia Roth und Habeck(?), die hassen Deutschland und wollen es vernichten…
      Alles läuft noch nach deren Plan

        1. Genau , Scholz macht einen guten Job , Merkel hat nicht ohne Grund dafür gesorgt das Scholz Kanzler wird , der Mann hat Erfahrung im Umgang mit Kriminellen ! 😀
          Immer dieses bösartige Rumgehacke auf Scholz ! 😀
          Ich bewerte Seine Rede als Notlügenrede , die Zeit ist noch nicht gekommen um sich hinzustellen und die Wahrheit zu sagen !
          Nebenbei ist Scholz nur Einer von vielen Wegbereiter für ein „neues“ Deutschland !
          Der hat sich wie immer an sein Drehbuch gehalten und eine Show abgezogen , in seiner zugewiesenen Rolle und in seiner Position völlig normal .
          Ich finde das nicht ok , nur weil man nicht über die dafür nötigen Informationen verfügt und nicht zwischen den Zeilen lesen kann , so auf Scholz „einzuprügeln“ .
          Die Zeitenwende ist real , Die lässt sich nicht mehr leugnen , Wer sich damit nicht ernsthaft beschäftigen will ist selber schuld !
          Was ist denn mit dem ukrainischen Getreide ?
          Zum größten Teil genmanipuliert und durch die verschossene Uranmunition warscheinlich damit auch belastet , wollt Ihr wirklich das dieses Zeug in Eurem Magen wandert ?
          Glaubt Ihr ernsthaft das diese schlechten Zustimmungswerte Zufall sind ?
          Das wurde absichtlich so verursacht , man kann keinen Regimewechsel machen mit guten Zustimmungswerten für das bestehende System , sowas kann man einer „zufriedenen“ Bevölkerung nicht verkaufen/umsetzen !
          Jetzt nähert man sich dem Punkt das die Bevölkerung es akzeptieren wird und genau da wollte man hin !
          Wer diese Sichtweise nicht mal in Betracht zieht , Dem ist nicht mehr zu helfen , da helfen dann nur noch vollendete Tatsachen . 😀

      1. Korrektur letzter Satz: Deren Plan ist vollends gescheitert, auch das dreimonatliche Abspritzen der ganzen Bevölkerung mit Covid-Pass konnten wir Helden verhindern! Aber scholz labert noch nach Plan, in der Hoffnung, jemand glaubt es?

      2. grundsätzlich habe ich gar nichts gegen gehirnchips, allerdings sehe ich zwei bedenken dabei:
        1- das abo bezahlen um die werbeeinblendungen für das unterbewußtsein zu umgehen wird teuer.
        2- immer wenn ich rückwärts laufe dieser nervige piepton den nur ich hören muß…

    3. DAS WARS DANN ENDGÜLTIG FÜR DIE SPD.

      „Frieden in Europa kann es nicht GEGEN, sondern nur MIT Russland geben.

      “ Nun wird dieser Satz in dem Parteitagsbeschluss ins Gegenteil gedreht: „Solange sich in Russland nichts fundamental ändert, wird die Sicherheit Europas vor Russland organisiert werden müssen.“

      DAS WARS DANN ABER AUCH FÜR DEUTSCHLAND; WENN SICH KEINE NEUE KRÄFTE
      GEGEN CDU /SPD/FDP/GRÜNE DURCHSETZEN:

    4. Weder bei Olaf noch bei Uschi oder Onkel Biden gibt es den geringsten Anlass zu glauben, dass diese Leute etwas ehrlich klären könnten. Diese alle sind in bekannte persönliche Korruptionen verwickelt (CumEx, Pfizer-Impfstoff, Ukraine-China). Alle diese westlichen- wertebasierten Politiker haben doch erst diese Situation geschaffen. Wie sollte diese notorischen Lügner denn etwas retten wollen?
      Es stellt sich mir auch die Frage Frage ob überhaupt der Wunsch einer „Rettung“ besteht. Es ist doch im Sinne des WEF (oder besser deren Auftraggeber), wenn die Welt im Chaos versinkt.

    1. Karl Liebknecht und Rosa Luxenburg, zwei deutsche Politiker mit Herz und Hirn, ihrer Zeit weit voraus und nicht lobbysierbar sowie elitenfeindlich, hat die damalige SPD umbringen lassen von den Vorläufern der Nazischeiße. Bis die Mehrheit der deutschen Wohlstandswähler merkt, dass die SPD zum Hauptfeind gehört, wird es zu spät sein.

  2. Für einen zyonistisches Deutschland einen zynischen Kanzler und eine zynische Regierung! Zynismus, Lügen und schwarzer Humor sind die Handlungsnormen von Personen die sich großzügig jeglicher moralischer Abwandlungen konsequent erledigt haben! Ideologisch verbrämte A-Moral als Grundprinzip jeglicher Gedanken und jeglichen Handlungsansatzes!
    Straftatbestand: Hochverrat, Verbrechen gegen die Menschlichkeit, Völkermord!
    Und alle Deutschen, die das bezahlen oder sonstwie unterstützen müssen werden karmisch MIT-Schuldig!
    Doch wie oder wann werden die Machinationen und Manipulationen endlich abgestellt werden können!???
    Kann dies nur durch einen totalen und radikalen Vernichtungsschlag auf Pentagon und aerea 51 erfolgen???
    Wahrscheinlich wird es wohl nicht anders gehen, dass China und Russland die Welt nach entsprechenden Provokationen der US-NATO von diesem Übel oder auch über-hitler befreien

    1. Auf Deutschland bezogen:

      @ Wahrscheinlich wird es wohl nicht anders gehen, dass China und Russland die Welt nach entsprechenden Provokationen der US-NATO von diesem Übel oder auch über-hitler befreien.

      Deutschland stellt sich Quasi als Opfer bereit zum Abfangen jeglicher Gegenschläge. Je doller und verrückter die Deutschen Handlungen werden ..

      ( wie der oben von mir zitierte Parteitagsbeschluss, der OFFEN Nunmehr RUSSLAND als FEINDSTAAT bezeichnet)

      Nochmals der wesentliche Satz des Partei- und Regierungsbeschlusses:

      „Solange sich in Russland nichts fundamental ändert, wird die Sicherheit Europas vor Russland organisiert werden müssen.“

      Heißt, die Deutschen wollen den Krieg gegen Russland in Europa organisieren. Das geht nicht ohne das permanente Ansprachen an die Regelbasierten erfolgt. Ansprachen und Handlungen natürlich.

      Was müssen die Russen machen :

      Nichts anderes als Jetzt auch. Ganz einfach bei der Wahrheit bleiben, die seit 2014 propagiert wird, da mit den Worten und den Handlungen speziell der Deutschen eben die Worte Russlands in der Vergangenheit als Wahrheit zementiert werden. Es wird ein Leichtes sein nach der Kapitulation der Ukraine die ganze restliche Welt zu überzeugen.

      Zu überzeugen wo das GUTE und wo das BÖSE zu Hause ist.

      Alles wird GUT, dank des DEUTSCHEN MICHELS

      … je einfacher wird es für die Russen Deutschland „Schachmatt“ zu setzen, OHNE das man Berlin plattbomben muss und damit den NATO-Verteidigungsfall einzuleiten …

      1. Auf Deutschland bezogen
        Wie konnte Deutschland wo Besatzungsrecht gilt und bis heute kein echter Staat existiert , 1955 NATO-Mitglied werden ?
        Wer hier jetzt mit den Pariser Verträgen von 1954/1955 kommt , hat nichts verstanden auch nicht die Zusatzabkommen .
        Glaubt hier ernsthaft Wer , das Russland so doof ist und das auch nicht weiß ?
        Neben den USA hat nur noch Russland die Macht Deutschland endlich die Freiheit als souveränen Rechtsstaat zu geben !
        Ein schachmatt setzen von Deutschland ist nicht mal ansatzweise eine Option für Russland , Betonung liegt auf Deutschland , BRD/BUND ist ein anderes Thema .

        1. Am besten tust du dir selbst einen Gefallen und schmeißt deine ganzen schlauen Bücher über den Völkerrechtlichen Status des Deutschen Kaiserreiches von 1871 in Verbindung BRD mal geschwind in den Plumpskloo… Einfach vergessen und gut ist.

          Einfach den Russen zuhören.

          Deutschland

          Beschäftige dich stattdessen mit dem, was die Russen und die Chinesen wollen- und werden- installieren . Eben die Weltordnung die jedem Staat die eigene Souverenität garantiert. Indem eben kein Staat dem anderen eine Souverenität abspricht oder erteilt.

          NEUE WELTORDNUNG heisst was?

          Das ALTE ab in den Plumpskloo

          1. Ja , super Idee , die eigene Geschichte im Klo versenken , soviel ich weiß wurde das genau so gemacht und aktuell sieht man sehr anschaulich welche Folgen das verursacht hat !
            Aber gut das Du Russland und China angesprochen hast , ist Xi Jinping aktuell nicht Kaiser von China , will Russland aktuell nicht wieder das Zarenreich aktivieren ? 😀
            Da hat wohl Einer nicht aufgepasst wie die Neue Weltordnung funktionieren soll ? 😀
            Das Deutsche Reich von 1871 war ein Staatenbund von 25+1 Bundesstaaten , diese 25+1 gibt es in der Form auch als Bundesländer nicht mehr .
            Eine 150 Jahre alte Verfassung wird in dieser Form heute so auch nicht nutzbar sein , genauso wenig wie man die Bezeichnung „Deutsches Reich“ wieder nutzen wird , also muss diese Verfassung auf die Gegenwart angepasst werden , oder eine neue Verfassung muss her wie es von den Alliierten schon 1990 gefordert wurde .
            Das Völkerrecht haben nur echte Staaten unterschrieben , bei der UNO nur Firmen ! 😀
            Das Aktuelle muss im Klo versenkt werden , denn das Alte kann man an die Neuzeit anpassen !

  3. „Klein Zaches, genannt Zinnober“ von E.T.A. Hoffmann – wir alle kennen das Märchen. Und wieviel Wahrheit steckt in ihm. Unser „werter“ Herr Bundeskanzler verkörpert ebendiesen „Klein Zaches“. Klein Zaches, einst ein boshafter Taugenichts, Sohn einer Tagelöhnerin, der durch einen bösen Zauberer (Hintermann) benutz, protegiert, salonfähig gemacht und schließlich an die Macht gelogen und gelobt wurde, der alle Wahrheit als Lüge, alle Lügen als Wahrheit deklarierte. Durch seine Macht obsiegte Dummheit, Opportunismus, Unrecht, kultureller und sozialer Verfall in der Gesellschaft.
    Dem Zauberer musste das Handwerk gelegt werden und so verlor auch Klein Zaches seine Macht.

    Manche „Kritiker“ meinen, der Kanzler wäre ein „Pinocchio“, doch Pinocchio ist eine Figur, die man lieben kann, und die selbst Verantwortung trägt. Ist die Urteilsunfähigkeit unserer Gesellschaft ein Zeichen des vorangeschrittene Kulturverlustes, einer allgemeinen Entgeistigung?

    1. Na ist doch super , da wo der Kanzler ist , sind auch die Medien und berichten darüber , damit bringt man solche Sekten an die Öffentlichkeit , die Menschen sollen wissen das es solche Sekten gibt !

  4. „Wir wollen, dass kleine Länder sich vor ihren großen Nachbarn nicht fürchten müssen.“

    Das ist das typische sozialdemokratische Denkmuster, die kommen aus ihrer Kleingeistigkeit nicht heraus. Die statten die Minderheiten mit Vorrechten aus, um die Mehrheiten damit zu unterjochen. Das ist Elitendenken. Die besitzenden Klassen verhalten sich wie Ausländer gegenüber ihren eigenen Landsleuten.
    Sonderrechte, Verfassungsbrüche, moralinsauer begründet, sind die Ursache für alle despotischen Hässlichkeiten. Scholz, Roth, Baerbock, Habeck, Merkel, die gibt es nur mit Sonderrechten.

    Die Eliten haben das System der Unterwerfung verfeinert. Dafür benutzen sie die Medien, welche rund um die Uhr Propaganda und Parolen absondern. Was aber auch heißt, daß die gar nicht so viele sind. Wir glauben das nur durch die Allgegenwart ihrer Kampagnen.

    Die „Sendung“ (Radio, Fernsehen) ist kein physikalisch-technischer Begriff und war nie so gemeint, sondern ist im metaphysischen Sinne zu verstehen – Sendungsbewußtsein.

    A l l e R e v o l u t i o n ä r e s i n d h u m o r l o s – daran scheitern sie alle. Kleiner Eigensinn und Mangel an Humor – ist die Definition des Fanatismus.

    1. Blöd nur wenn mit diesem Argument „die Schwachen vor den Starken schützen“ ein Staat wie die Ukraine unterstützt und mit Waffen beliefert wird, der seit 2014 die Schwachen – nämlich die nationalen Minderheiten – mit Waffengewalt bekämpft und auszurotten versucht.

    2. „Wir wollen, dass kleine Länder sich vor ihren großen Nachbarn nicht fürchten müssen.“
      Vollkommen richtige Aussage !
      Genau da soll es in Zukunft wieder hingehen !
      Was ist an der Aussage also falsch ?
      Mit der richtigen Sichtweise versteht man das .

  5. „Eine neue Zeit der magische Weltdeutung kommt herauf, der Deutung aus dem Willen und nicht aus dem Wissen.“ AH

    Dieselbe Sicht haben die 68er. Sie „deuten“ Geschichte als Symbol. Deshalb stecken so viele Lügen in ihren Reden.
    Die haben weder Vergangenheit noch Gegenwart noch Kultur, die haben auch keinen Stil, die Entscheidungen sind völlig willkürlich und meist von Sachzwängen (Verlustängste) bestimmt. Gestern war Russland richtig, heute ist es falsch.
    Die haben gar keinen Standpunkt, ausser an der Macht zu bleiben.

  6. Es ist immer wieder erstaunlich, dass es noch Menschen gibt, die diesem dauergrinsenden Idioten auch nur ein Wort glauben. Die Systemmedien haben über Jahre die Verblödung der Massen erfolgreich geschafft, wie zuletzt schon bei der Corona-Lüge ersichtlich. Noch nie gab es an der Spitze der bundesdeutschen Besatzerverwaltung eine solche Anhäufung von korrupten Idioten, die jede Weisung ihrer Herren in den USA blindlings Folge leisten und das ganze Land dem Untergang preis geben. Leider ist keine ernst zu nehmende politische Gruppierung in Sicht, die in der BRD diese Entwicklung aufhalten könnte.

  7. Die ganze Regierung Scholz plus die CDU sind gekauft zynische Lügner, die einzig und alleine im Auftrag der USA handeln, aber überhaupt nicht für ihr Volk.

    Auch die US- / EU-Führungen sind ausgesprochenen Banditen und Volksverächter !!

    Damit wären wir bei Selensky, der genau in dieses Schema passt und sogar nicht davor zurückschreckt sein ganzes Volk sterben zu lassen damit die US-BADITEN gewinnen !!

    MONROE-DOKTRIN: Die USA handelt in der konsequenten Weiterentwicklung der kolonialen und imperialen Interessen der Kapitalherrschaft wie sie sich im späten Mittelalter gebildet hatte.

    BEI DEN WAHLEN DARF KEINE DIESER EINHEITSPARTEIEN GWÄHLT WERDEN, SONDERN AUSSCHLIESSLICH AfD !!

    1. @W. Gerhartz Obwohl die AfD derzeit die einzigste Partei in der BRD ist, die das vorherrschende System in einigen Punkten ändern möchte, ist sie nie und nimmer eine Partei, die das Konstrukt BRD gravierend verändert. Weder wurde bisher ein Ende der Besatzung oder eine vom Volk gewählte Verfassung gefordert. Allerdings würden solche Forderungen sofort zu einem Verbot der AfD führen. Es geht den führenden Köpfen nur um eine Restauration der alten CDU und einem Verbleib in der Nato. Von Beginn ihrer Existenz wurde die AfD massiv vom sogenannten Verfassungsschutz unterwandert, wie man immer wieder an den Skandalen um Parteifunktionäre sehen kann.

      1. Rechtlich betrachtet kann das BRD-System die AfD nicht verbieten , das hat man zweimal bei der NPD probiert , beim 1. Mal war die Unterwanderung durch den Verfassungsschutz ein Thema , beim 2. Mal hat man den Grund vertuscht , denn nach EU-Recht hätte sich das Bundesverfassungsgericht damit strafbar gemacht !
        Abgesehen davon das ich auch die AfD für eine BRD-Schauspielerpartei halte , ein Verbot der AfD ist rechtlich nicht möglich !
        Ist aber vollkommen unwichtig , wenn überhaupt wird das eh die letzte Wahldummheit sein was dieses Wahlvieh begehen wird , egal welchen Schaden man mit Seiner Wählerstimme da wieder anrichten wird , es hat keine Zukunft und wird für das Wahlvieh in einer Klatsche enden !

  8. Machen Sie auf “schei** egal”, Herr Scholz oder wollen Sie uns für dumm verkaufen?

    Der Herr behauptete zunächst im Bundestag, “kurz nach Kriegsbeginn hat Putin dann die Gaslieferungen nach Deutschland zunächst gedrosselt und schließlich über Nacht komplett eingestellt”.

    Nein! Deutschland hat das Gas gesperrt, Herr Scholz – entsinnen Sie sich?

    Einem Kanzler bodenlose Frechheit zu bescheinigen, gehört sich nicht.

    Daher nennen wir das, in mitteleuropäischer Umgangsform, eine drastische Irreführung des – im Bundestag auch noch applaudierenden – Publikums.

    Denn es war genau anders herum: Der Minister für Wirtschaft und andere unbekannte Dinge, Habeck, hat die deutsche Abnahme der von den Russen vereinbarungsgemäß unter Druck gesetzten beiden neuen Nordstream II -Röhren im Regierungsauftrag gestoppt und damit den Gasfluss unsererseits blockiert.

    Das waren nicht die Russen, Herr Scholz, das waren “wir” !!

    Die Russen würden noch heute billiges Gas durch die verbliebene Röhre, die der senil-demente Herr aller Bomben nicht zu sprengen geschafft hat, liefern. Anruf genügt.

    Das hat der schafsgeduldige – oder schachmeisterliche – Herr Putin vor kurzem noch einmal gesagt !!

    Nein! Wir haben keine Neigung, die uferlosen Ukraine-Kosten zu tragen, wenn “andere schwächeln”

    Einen weiteren Bolzen haben Sie, Herr Scholz, auf dem jüngsten SPD-Parteitag von sich gegeben, als sie ankündigten, Deutschland werde der Ukraine zusätzliche Hilfen zukommen lassen, wenn “andere schwächelten”.

    Nein, Herr Scholz. Sie müssten aus den permanent reproduzierten Umfragewerten entnehmen können, das die übergroße Mehrheit des Volkes Ihre Politik satt hat und nicht länger noch mehr Lasten schultern will !!

  9. Das Makabere ist doch, dass vor diesrm Krieg völlige Einstimmigkeit, vor allem vor 2014, bezüglich der nazionalistischen, rechtsnationalistischen und korruptesten Zustände in der Ukraine herrschte.

    Eine breite Presse berichtete offen darüber !!

    Von politischer Justiz bis zur Unterdrückung/ Verfolgung von Minderheiten war das vor 2010 sogar in unseren Medien zu lesen.

    Das waren doch auch die Gründe, weshalb die EU-Kanditatur immer abgelehnt wurde.

    Dann kam der US-Putsch, der Krieg und plötzlich ist das eine lupenreine Demokratie? … Wie verlogen !!

  10. „George Friedman über weltweite Geopolitik der USA und speziell in Europa. Zitat:

    https://www.youtube.com/watch?v=gcj8xN2UDKc

    „Das primäre Interesse der USA, wofür wir seit einem Jahrhundert die Kriege führen !!

    Erster und Zweiter Weltkrieg und Kalter Krieg – waren die Beziehungen zwischen Deutschlan und Russland !

    Weil vereint sind sie die einzige Macht, die uns bedrohen kann, und unser Interesse war es immer, sicherzustellen, dass das nicht eintritt.“

  11. Es ist doch ein Glücksfall, dass sich D nicht gegen eine NATO-Ukraine ausgesprochen hat.
    Konsequenz wäre doch gewesen, dass das hinterhältige, heimtückische Verhalten gegen Russland und China noch auf Ewigkeiten weiter gelaufen wäre.
    D ist maßgeblich beteiligt, dass die Situation nun endgültig bereinigt wird, nur wird das Ergebnis den deutschen Dummbeuteln absolut nicht gefallen.
    Aber nur Mut, liebe ehemalige Mitbürger, beim nächsten Mal dürft ihr euch wieder für die bessere Hymne entscheiden: „Auferstanden aus Ruinen..“.
    War schon nach dem 3.Reich die bessere Wahl, wird es auch nach dem 4. wieder sein.

  12. Noch ein paar solcher Reden, und den nächsten Kanzler stellt die AfD.

    Scholzens Kriegspropaganda hat schon letztes Jahr immer weniger Menschen interessiert.

    Inzwischen wollen immer mehr Menschen eine Regierung, die sich darum kümmert, Deutschland wieder auf die Füße zu stellen, statt voRegimechsnge in Moskau und Beijing zu phantasieren.

  13. Gott! … es ist Parteitag! Äh! jaa nee, ist es nicht, es ist SPD-Parteitag.
    Wenn in der Anstalt für forensische Fälle Mittagessen gibt, wird doch auch nicht berichtet, was dort besprochen und applaudiert wird.

    Btw – Russland. „Schere, Stein, Papier!“ … Antwort: „Noch nie zuvor ist das Programm einer deutschen Partei aus einer so umfassenden demokratischen Beteiligung hervorgegangen.“ Das schrieb damaliger Vorsitz Kurt Beck in das Vorwort des Hamburger Programms des Anno domini 2012.
    Eine bloße Abstimmung 09.12.2023, wie zufällig … aber von der Tages-Regie vorgegeben und so durchgezogen – ersetzt nun als „Brunnen“ – Stein, Schere, und Papier von 2012!

    Um den „Noch nie zuvor“-Satz (oben) garnieren sich folgerichtig die Nelken der SPD:
    „Das Ringen um die Positionen in unserem neuen Grundsatzprogramm hat der SPD gut getan. Seit wir 2006 auf die Zielgerade unserer Programmarbeit eingebogen sind, haben wir noch einmal bewiesen, dass die SPD den Dialog sucht und organisiert, dass wir über die Zukunft der Sozialdemokratie nicht von oben herab, sondern aus der Mitte der Gesellschaft heraus diskutieren. … Wir haben damit neue Maßstäbe gesetzt, denn wir wissen, für die SPD und für unsere Gesellschaft sind die Weichenstellungen am Anfang des 21. Jahrhunderts von herausragender Bedeutung. Immer wieder haben wir in den vergangenen Jahren den Nerv der Zeit getroffen, sei es beim Klimaschutz, in der Friedenspolitik …“ (ach, lassen wir das)

    Eine einfache Abstimmung „von Genossen“ haben also nun das in die Tonne gedrückt, was angeblich 6 Jahre lang (sic!, 2006-2012) sorgsam und basis-demokratisch ausgetüftelt war.

    Bleibt noch: Wer hat uns dieses schöne Programm anvertraut? Und es dann verraten? Richtige Spezialdemokraten!

  14. Eines darf man nicht vergessen:

    Wenn man eine stabile Diktatur errichten will, muss man zuvor den Karren so tief in den Dreck rammen, daß jeder betet:
    „Lieber Gott, schmeiß einen Schickelgruber vom Himmel, ich wähle ihn!“

    … und genau da sind wir gerade. Ihr werdet euch noch wundern, was alles so geht.

  15. Klar kann man massiv motzen, wenn man z.B. bedingt durch massive Preissteigerungen sehr viel mehr an Nebenkosten zahlen muss. So z.B. über die SPD die sich auf ihrem Parteitag ordentlich auf die eigene Schulter klopft. Ob andere Parteien das Ganze besser gelöst hätten ?
    Es ist schon seltsam wenn ein Großer Konzern wie EON richtig Kohle macht während die Bevölkerung mit dem Sparen gar nicht mehr nachkommt! Falls sie nicht gleich auf der Straße landen!
    Wie viel Gewinn hat den z.B. EON 2022 gemacht – EON hat 2022 ca. 8000 000 000 € Gewinn gemacht!

    https://www.iwr.de/ticker/aktie-klettert-eon-steigert-gewinn-2022-auf-8-milliarden-euro-artikel5280

    Ein Zitat daraus, der Umsatz (EON) 2022 kletterte kräftig auf rd. 115,7 Mrd. Euro (2021: 77,4 Mrd. Euro). Das bereinigte Ergebnis auf EBITDA-Basis stieg im Geschäftsjahr 2022 auf 8,1 Mrd. Euro (2021: 7,9 Mrd. Euro) und lag damit um 170 Mio. Euro über dem Gewinn des Vorjahres.
    Zitat Statista
    Gewinne ausgewählter Energiekonzerne aus Deutschland 2022 Veröffentlicht von V. Pawlik, 01.08.2023
    Zwischen den Jahren 2021 und 2022 konnte RWE seinen Gewinn bzw. bereinigten EBITDA von rund 3,7 Milliarden Euro auf über 6,3 Milliarden Euro steigern. Diese Entwicklung kann unter anderem mit den gestiegenen Energiekosten im Jahr 2022 begründet werden.
    Dass Energiekonzerne, wie RWE, E.ON oder EnBW trotz Inflation hohe Gewinne einfuhren, löste im Jahr 2022 eine politische und gesellschaftliche Debatte über die sogenannte Übergewinnsteuer aus.
    War diese Übergewinnsteuer auch nur Ansatzweise in letzter Zeit Thema bei irgendeiner Partei z.B. FDP oder Grüne? Vor allem weil gerade Ebbe bei den Finanzen herrscht? Ganz sicher nicht!
    Der Bürger hat vom Staat die Energiekostenpauschale bekommen bis zu 300 € .

    Diese 300 € hat der Bürger EON , EnBW RWE u. Vattenfall (> Das bereinigte Ergebnis von Vattenfall liegt hier um 32 % über dem des Jahres 2020, das sind absolut 1,8 Mrd. Euro im Vergleich zu 1,4 Mrd. Euro. Zitatende).

    Das heißt der Staat hat auf eine Übergewinnsteuer verzichtet – damit aber massiv die Gewinne der Energiekonzerne erhöht.
    Für die Bevölkerung bedeutet dies, dass neben den hohen Energiepreisen und er schöngerechneten Inflation sehr viel umverteilt worden ist! Ja umverteilt in die Taschen derjenigen Oligarchen die vor voller Taschen, schon jetzt kaum laufen können!
    Was bedeutet gleich das S bei SPD und das C bei CDU udgl.. Leider werden wir von Allen zusammen belogen!

    1. @Anerstefka
      „Ob andere Parteien das Ganze besser gelöst hätten ?“

      HaHaHa, selten so gelacht, Premium-Schwurbler!

      Wie dir bekannt sein könnte, wenn es dich interessieren würde, sind seit Kohl „Alternative Parteien“ erst unter Verfassungsschutz und dann in der Versenkung.

      Wen also darf man in der BRD wählen? Nur die Parteien die Transatlantisch sind.

  16. Mache sich niemand die Hoffnung, dass wir diese Parasiten – etwa durch Scheitern ihrer Politik – surch Rücktritt loswerden.

    Die haben jahrelang um einen Platz am Trog gekämpft, und sie werden das von uns bezahlte Wälzen im Luxus niemals freiwillig aufgeben.

    Und :

    ALLES, was wir als „Misserfolg“ des Regierungshandelns wahrnehmen, wird von Denen als Erfolg gefeiert.

    Wir werden diesen Kelch mit dieser Räuberbande leeren müssen, bis zur bitteren Neige.

    Es sei denn …. aber nein, wir sind deutsch – unsere Ehre heißt Treue.

  17. Ihr folgender Satz war schon lange überfällig : ALLES, was wir als „Misserfolg“ des Regierungshandelns wahrnehmen, wird von Denen als Erfolg gefeiert.
    Tatsächlich werden diese Parasiten permanent in deren Handeln und Feiern gestärkt. Egal, ob es von den eigenen Wählern ist oder von wichtigen ausländischen Politikern weltweit. Ja besonders westkritische Auslandspolitiker kriechen „unseren Eliten“ in den A….

  18. Lügen haben kurze Beine.

    Was glaubt ihr wohl, weshalb praktisch das ganze Ampelpersonal kaum größer als Chihuahuas oder Kanalratten ist? Wahrscheinlich damit die 1:1 auf dem 16:9 Fernseher erscheinen. Auf der Straße ohne großen Bahnhof drumherum würde man wahrscheinlich versehentlich drauftreten. Na, stehen hier Körper- und Geistesgröße zufällig in direkter Relation?

  19. Nicht alle werden Trauer ob Scholzens alternativer Faktenlage tragen.

    „Der operative Gewinn (der DAX-Unternehmen in 2022) vor Zinsen und Steuern verbesserte sich um immerhin noch 3,4 Prozent auf insgesamt 171 Milliarden Euro. Dax-Unternehmen gelang es, hohe Kosten bei Personal, Beschaffung und Energie an ihre Kunden weiterzugeben, sagte EY-Deutschland-Chef Henrik Ahlers“.

    Nach einem Rekord bereits in 2021. Und 2023 rockt weiter.

    Das Einkommensplus der Bauern betrug im Wirtschaftsjahr 2022/23 im Bundesschnitt 45 %.
    „Wie aus dem Situationsbericht des Deutschen Bauernverbandes (DBV) hervorgeht, erzielten die Haupterwerbsbetriebe im vorigen Wirtschaftsjahr ein Unternehmensergebnis von durchschnittlich 115.400 Euro je Betrieb. “

    Die Kafeekocher und „freitags ist spätestens um 12.00h Schluss“ im ÖD freuen sich über satte Bezügesteigerungen inkl. steuerfreier Inflationsausgleichsprämie von 3.000 Euro. Gilt gleichermaßen für Pensionäre.

    Da lacht man doch herzhaft, wenn einerseits angeblich 17 Mrd „fehlen“ (waren vorher auch nie da) und andererseits die Länder jetzt jammern, nur dieser Tarifabschluss ÖD kostet 23,X Mrd. die nächsten 2 Jahre.

    Etwa jeder 6. Euro im Länderhaushalt geht für Personal drauf. Die Beamtenblase inkl. Beihilfen kostet bundesweit 85 Mrd. usw. usf.

    Läuft doch….für manche.

    1. @Nordwind … für manche … Je nach Berechnungsart leben knapp 25 Prozent hier, wie die Made im Speck, wenn man sich die Vermögens- und Einkommensverteilung -oder beides in Kombination – ansieht.
      Und ? Das sieht selbst dann so aus, wenn man die oberen ein Prozent abzieht.
      Wenn ich nochmal auf die Welt komme, werde ich Gymnasiallehrer, heirate eine Kollegin und dann, werden wir als „Mehrfachimmobilienbesitzer“ öfter auf Weltreise gehen.
      Früher nannte man dieses Modell A26 (zweimal Gehaltsstufe A13) 😉

  20. Thomas, die Analyse der Scholz-Rede auf dem Parteitag der SPD war sehr wichtig.

    Auf dem Arbeitgebertag am 17. Oktober 2023 war Scholz eingeladen und hat die Mär von Putins Energieboykott runtergebetet. Völlig hilflos dieser Mensch! 2 Tage vorher hat ihm der Arbeitgeberpräsident, Rainer Dulger, in der FAZ schon mal die Ohren langgezogen wegen der katastrophalen Wirtschaftspolitik der Ampelregierung. Was kümmert es aber den Scholz, wenn er doch lieber klein-klein im Sandkasten spielt, anstatt die Wirtschaft und die Arbeitsplätze zu schützen.

  21. Letztens bei den Haushaltsberatungen der Regierung:

    Scholz soll den Außenbeauftragten Habück zurückgepfiffen haben, nicht zu COP28 zu fliegen, sondern sich um den Haushalt für 2024 zu kümmern. 2 Tage später tönt diese Dicke (hab‘ den Namen vergessen) in den Medien: Der Haushalt 2024 wird dieses Jahr nicht mehr beschlossen werden. Heißt doch indirekt: Hey, Kanzler, auch wenn du unseren grünen Frontmann nicht ausreisen lassen willst, deinen Haushalt 2024 werden wir trotzdem in 2023 nicht beschließen. Toll! Hauptsache über Bande in den Medien provozieren. Und wir sollen diesen ganzen Müll konsumieren. Die Ampel hat fertig.


  22. Wie Scholz die Haushaltskrise in den Griff bekommen will, darüber hat er folgerichtig kein Wort verloren, denn er kann offenbar nur zwei Dinge wirklich gut: Lügen und die Realitäten ignorieren.

    Dummdreistes Grinsen ist schlicht Grundvoraussetzung um als veritabler ‚Goldman-Sucks‘ Apologet seinen Herrn und Meistern aus der Wallstraße in New-York zu dienen und das schimmelGrüne, das galleGelbe und das blutRote Pack, mit dem ihn der WEF-Pate Don Kläuschen aus Davos umgeben hat, als ‚Rumpelstizchen-Föhrer‘ ins ‚Unternehmen-Barbarossa 2.0‘ zu föhren. Sein Adjunktus, der Commandante Pistolerius(SPD) ist schon mit Feuer und Flamme dabei; allerdings wird das nur reichen bis zur Ostfront; allerdings wird er nicht wie damals auch die Krim erreichen. Dass schon die schönen Panthe..äh.. Leoparden weg geblasen werden, sogar inclusive deutscher ‚Bundesgewehrbesatzung‘ stört den Lügengnom auf seinem Trip nach Moskau nicht im Geringsten. Dass er latürnich nicht bis dahin kommt, ist von vorneherein klar. Dass er es dennoch zumindest verbal versucht den pösen Wladimir Wladimirowitsch P. zumindest verbal nieder zu machen, ist wohl seinem kindlich..äh.. kindischen Gemüt zu zu schreiben; nebbich, hat er doch einen ausgewiesenen Märchenonkel in seiner Schaustellertruppe. Die ‚Young-Global-Leader‘ Gurkentruppe¹ wird jährlich in Davos vom WEF-Paten Don Kläuschen gebrieft und bisher haben die Billionaires aus dem ‚Land-Of-The-Free‘ daran auch nichts aus zu setzen. Das hat bei der ‚Plandemie‘ geklappt, es klappt bei den Nazis um den Kiewer Komiker _elendski („Z“ wurde eliminiert) und es klappt auch bei der Staatsdoktrin mit dem zionistischen ‚Nazi-Bibi‘ aus dem Land mit der Krippe und dem Esel, das wir bald wieder feiern – allerdings ohne Weihnachtsbaum, weil der ja nicht interkulturell genug ist für die schimmelGrünen Vollidioten², die zwar zu blöde sind einen Eimer Wasser um zu kippen, aber dennoch erfolgreich das Aartal fluten können.

    Aber jetzt, wo die betrogenen Klaus&Erika Mustermann so langsam merkeln, wie sie schon seit Jahren verarscht und (im Auftrag) abgezockt werden, dreht sich der Wind. Noch schafft es die Journaille der GEZ..äh.. Haushalts-Propaganda allabendlich, ohne rot zu werden, Klaus&Erika zu gaslighten, aber das Gas ist bald zu Ende und dann holen Klaus&Erika ihre alte Zwillingsflak³ aus dem Schuppen und warten auf die Bundes-Airbusse der Flugbereitschaft, die auf dem Weg auf die Kayman-Islands sind, um sie wieder auf den Boden der Tatsachen herunter zu holen. Bestimmt kommt vorher schon der oben genannte _elendski mit seiner A319-100 ACJ mit dem Kennzeichen UR-ABA angerauscht mit Ziel Steuerparadies Delaware, wo er auf der Ranch von seinem Noch-Kumpel CreditCard-Joe (46.Präservativ von Uncle-Sam) in der Nähe von einem seiner Depots relaxen kann. Zurück kann er dann nicht mehr, weil ihn nicht nur seine Asow-Kumpels an einem Baum auf dem Maidan, wie versprochen aufknüpfen werden, sondern die Mütter der an der Ostfront krepierten männlichen und jetzt auch weiblichen Generation ihm das Fell langsam in Streifen abziehen werden. Aber diese Überlegungen sind Schall und Rauch, denn Klaus&Erika haben das Handbuch der alten Zwillingsflak genau studiert und Munition haben sie auch reichlich!

    Ich bin jedenfalls gespannt, wann der Wladimir Wladimirowitsch mit ’nem alten ‚T-34‘ vor dem Reichstag aufkreuzt, den Waffenstillstand vom 8.Mai 1945 beendet und die russische Flagge hisst!

    Völkerrechtlich absolut korrekt!

    ______________________

    ¹ er selbst, seine ukrainische Außenphilisterin,
    der Heil Hubertus, der Cem Ismirübel sind
    beredtes Beispiel dafür, wer den Laden am
    Spreebogen lenkt: neben dem Pentagon, CIA
    DIA und dem restlichen US-Deep-State.

    ² ‚Idiot‘ war im alten Griechenland die
    Bezeichnung für einen ‚Nichtfachmann‘!
    ‚Vollidiot‘ ist somit ein Profi-Idiot.

    ³ noch vom letzten Weltkrieg in Berlin

  23. Eigentlich lebt man in der Politik inzwischen von Lügen!
    Da ging es z.B. bei der EU kürzlich darum, dass Staaten wie Georgien Mitgliedskanditaten der EU werden sollen! Oh gab es da ein Theater Ja Viktor Orbán war wieder einmal dagegen udgl.
    Das es einen Deal gab zwischen Ungarn u. der EU das man die 10 Mrd. EU- Zuschüsse endlich auszahlt und sich Ungarn danach der Stimme enthält war nur am Anfang bei wenigen Nachrichtenagenturen noch Thema.
    Danach hieß es ja Viktor Orbán ist immer gegen alle möglichen Beschlüsse der EU. Das es in dem obigen Fall eher um politische Entschlüsse ging in der Hoffnung Nachbarstaaten wie Moldawien (im Link Molwanien) von Russland!

    https://www.facebook.com/dieanstalt.kabarettarchiv/videos/folge-44-die-eu-und-die-ezb-28052019-54-min/883221088687796/

    Ja und sonst die Zahl der Obdachlosen steigt richtig heftig! Eine bezahlbare Wohnung in Europa zu bekommen !
    Oder gar eine vernünftige medizinische Behandlung von Unfallopfern! In Deutschland ein absoluter Wunschtraum weil dafür kein Geld mehr da ist. Hr. BK Scholz wollte sich mit den Hamburger Elb-Tower ein Denkmal setzen! Für wie viel Sozialwohnungen hätte dies wohl gereicht? Die Flüchtlinge allgemein müssen auch medizinisch versorgt werden. Da sie kaum Krankenkassenbeiträge zahlen ist dies aber schwierig. So müssen die GKV u. der Staat in die Bresche springen. Also müssen die GKV noch mehr sparen!

    https://www.facebook.com/100044206820678/videos/594778198689667?__so__=permalink

    Ja und zum Schluss fragt man sich ja wozu haben SPD (Sozial..) CDU (Christlich… ) CSU ( Christlich Sozial ..) so etwas noch in ihrem Namen? Ja heißt das schlicht wir bekommen nur noch Märchen zu sehen / hören!
    Dazu bekommen wir als Krönung gesagt ja die da in Russland usw. die sind ja noch schlimmer das sind ja Diktaturen.
    Da taucht die Frage auf ist das Alles nur Lüge und real sind die Diktaturen im Westen? Aber blöd ich weis es nicht wir bekommen ja immer gesagt bei uns wäre Alles gut! Ach ja jetzt muss ich wieder die Heizung ausstellen für Heute , sonst kann ich im nächsten Jahr die Energiekosten nicht mehr zahlen!

Schreibe einen Kommentar