Die politische Woche in den USA: Das russische Fernsehen zeigt, was deutsche Medien nicht zeigen

Die Eskapaden im US-Wahlkampf sind ein traditionelles Thema im Wochenrückblick des russischen Fernsehens. An diesem Sonntag gab es drei sehr sehenswerte Beiträge dazu, einen aus dem Studio und zwei Korrespondentenberichte. Obwohl es ein recht langer Artikel geworden ist, habe ich alle drei Beiträge des russischen Fernsehens zusammen übersetzt, denn sie zeigen Bilder und Blickwinkel, die … „Die politische Woche in den USA: Das russische Fernsehen zeigt, was deutsche Medien nicht zeigen“ weiterlesen

Eigentor: Medien bestätigen indirekt, dass US-Briefwahl unsicher ist

Die deutschen – und auch den US-Demokraten nahe stehenden US-Medien – berichten ständig, Trumps Behauptungen, die Briefwahl in den USA sei unsicher, entbehrten jeder Grundlage. Das haben sie nun – ungewollt – selbst widerlegt. Ich habe vor einiger Zeit darauf hingewiesen, dass die „Qualitätsmedien“ ihre Leser in der Frage der US-Briefwahl desinformieren. Trump ist keineswegs … „Eigentor: Medien bestätigen indirekt, dass US-Briefwahl unsicher ist“ weiterlesen

USA: Von Demokraten regierte Städte versinken im BLM-Chaos, aber für die deutschen Medien ist Trump schuld

Die Berichterstattung über die US-Wahl ist in Deutschland bekanntermaßen furchtbar einseitig und simpel: Trump ist doof, Biden ist super. Daher übersetze ich als Kontrastprogramm wieder einen Bericht des russischen Fernsehens über den geplanten Besuch Trumps in Kenosha, denn das russische Fernsehen berichtet wesentlich ausgeglichener, als die deutschen Medien. Es wird oft behauptet, Russland unterstütze Trump … „USA: Von Demokraten regierte Städte versinken im BLM-Chaos, aber für die deutschen Medien ist Trump schuld“ weiterlesen

Proteste in Portland – Wie der Spiegel ausnahmslos alle Tatsachen verdreht

Die Proteste in Portland und anderen US-Städten laufen nun bald seit zwei Monaten. Wirklich bemerkenswert ist, mit welchen Mitteln der Spiegel – um seine Anti-Trump-Linie zu halten – Plünderungen und Ausschreitungen verharmlost und dabei fröhlich Tatsachen verdreht. Ich bin – das muss ich immer wieder extra sagen – sicher kein Fan von Donald Trump. Aber … „Proteste in Portland – Wie der Spiegel ausnahmslos alle Tatsachen verdreht“ weiterlesen

Völlig anders als in Deutschland: Wie in Russland über die Unruhen in den USA berichtet wird

In Deutschland wird in den „Qualitätsmedien“ von Demonstrationen gegen Rassismus berichtet und die Medien kritisieren Trump, wenn er – auch gegen den Willen der Bürgermeister – föderale Ordnungshüter schickt. Das russische Fernsehen zeigt ungeschönt, was in den USA vor sich geht. Ob die Redakteure deutscher Medien auch gegen zusätzliche Ordnungshüter wären, wenn das bei ihnen … „Völlig anders als in Deutschland: Wie in Russland über die Unruhen in den USA berichtet wird“ weiterlesen

Rassismus und Polizeigewalt – war da was? USA kritisieren stattdessen andere Länder in Sachen Menschenrechte

Die USA haben mal wieder eine große Studie über Menschenrechte veröffentlicht, in der Probleme innerhalb der USA natürlich nicht vorkommen. Die Studie war der Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharova, eine harsche offizielle Erklärung wert, die ich übersetzt habe. Beginn der Übersetzung: Wir haben den von der Kommission für unveräußerliche Menschenrechte im US-Außenministerium erstellten Bericht … „Rassismus und Polizeigewalt – war da was? USA kritisieren stattdessen andere Länder in Sachen Menschenrechte“ weiterlesen

BidenLeaks Teil 8: Onischenko: „Black Lives Matter wurde mit Schwarzgeld aus der Ukraine finanziert“

Am 16. Juli wurde ein Interview, dass ich mit Alexander Onischenko geführt habe, veröffentlicht. Da Herr Onischenko in dem Interview viele Namen und Details nennt, auf die wir aus Zeitgründen nicht näher eingehen konnten, werde ich nun jeden Tag die Details und Hintergründe zu den Themenblöcken liefern. In der Videobeschreibung des Interviews sind die Themen … „BidenLeaks Teil 8: Onischenko: „Black Lives Matter wurde mit Schwarzgeld aus der Ukraine finanziert““ weiterlesen

Das russische Fernsehen über die Lage in den USA: „Feierliche Morde und präsidialer Pathos“

Im russischen Fernsehen wurde die Lage in den USA in einem sehr deutlichen – und in meinen Augen gut argumentierten – Kommentar analysiert. Als „Kontrastprogramm“ zur Berichterstattung in Deutschland ist diese Sicht der Dinge mehr als lesenswert. Auch an diesem Sonntag war die Situation in den USA wieder Thema in der russischen Sendung „Nachrichten der … „Das russische Fernsehen über die Lage in den USA: „Feierliche Morde und präsidialer Pathos““ weiterlesen

Maidan in den USA – Tacheles #36 ist online

Auch diese Woche haben Röper uns Stein wieder eine Menge Themen gefunden, über die in Deutschland nicht oder verwirrend berichtet wird. Das beginnt bei der Berichterstattung über die Lage in den USA, geht über die Lage in Syrien bis hin zu den US-Soldaten in Deutschland. Aber besonders überraschend dürfte ein Justizskandal in Italien sein, über … „Maidan in den USA – Tacheles #36 ist online“ weiterlesen

Die USA versinken in Chaos, Anarchie und nie dagewesener Kriminalität – Ein erschreckender Bericht

Die USA versinken im Chaos. Während die deutschen „Qualitätsmedien“ das Bild eines Kampfes um die Rechte der Schwarzen in den USA zeichnen, zeigen die Entwicklungen in den USA, dass die Unruhen dort damit nichts zu tun haben. Dafür explodieren Gesetzlosigkeit und Schießereien auf offener Straße. Das russische Fernsehen hat in einem Korrespondentenbericht aus den USA … „Die USA versinken in Chaos, Anarchie und nie dagewesener Kriminalität – Ein erschreckender Bericht“ weiterlesen