Ohne Kritik der Medien: Merkel will Bruch von Grundgesetz und Völkerrecht nicht ausschließen

Merkel hat eine Teilnahme Deutschlands an potenziellen Militärschlägen der USA gegen Syrien nicht ausgeschlossen. Das ist insofern bemerkenswert, weil seit Montag ein Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestages vorliegt, dass derartige Militärschläge als klar völkerrechtswidrig bezeichnet. Man möchte es kaum glauben, aber die deutsche Bundeskanzlerin, die im Amtseid unter anderem geschworen hat, „das Grundgesetz … „Ohne Kritik der Medien: Merkel will Bruch von Grundgesetz und Völkerrecht nicht ausschließen“ weiterlesen

Wie deutsche Politiker gedankenlos einen Weltkrieg riskieren wollen

Die Überschrift ist nicht übertrieben: Gestern hat das Wallstreet Journal berichtet, dass die USA Angriffe auf russische Truppen in Syrien prüfen. Die deutschen Medien ignorieren diese besorgniserregende Meldung, denn ein direkter militärischer Konflikt zwischen US-Truppen und russischen Truppen könnte unkontrollierbare Folgen haben. Stattdessen wird in den deutschen Medien wie dem Spiegel berichtet, dass einige … „Wie deutsche Politiker gedankenlos einen Weltkrieg riskieren wollen“ weiterlesen

Die USA gehen offen gegen das Völkerrecht vor, aber die deutschen Medien haben nichts zu kritisieren

Gestern gab es die Meldung aus dem Wallstreet Journal, dass die USA gegen den Internationalen Strafgerichtshof vorgehen wollen. Der Spiegel hat darüber am Abend auch berichtet, jedoch ohne dies zu kritisieren. Für den Spiegel sind selbst so offene Schritte der USA gegen das geltende Völkerrecht kein Grund für Kritik. Im Spiegel kann man lediglich … „Die USA gehen offen gegen das Völkerrecht vor, aber die deutschen Medien haben nichts zu kritisieren“ weiterlesen

Alles beginnt mit Herkunft – weshalb Ostdeutschland sich zur Provokation entwickelt

Diesen Artikel aus der NZZ sollten sich die Medien hinter den Spiegel kleben. Im Gegensatz zur Staatspropaganda in deutschen Medien, zeigt er auf, warum die Menschen im Osten auf die Migration und die daraus entstehenden Probleme so reagieren, wie sie es tun. Warum braucht es eine schweizer Zeitung, um den Deutschen die Wahrheit zu sagen? … „Alles beginnt mit Herkunft – weshalb Ostdeutschland sich zur Provokation entwickelt“ weiterlesen

Wall Street Journal: USA prüfen Angriff auf russische Truppen und Schließung des Büros des IStGH

Zwei Meldungen aus dem Wall Street Journal haben bisher nicht ihren Weg in die deutschen Medien gefunden. Laut der Zeitung prüfen die USA in Syrien einen direkten Angriff auf russische und iranische Einheiten und in einem weiteren Bericht erfahren wir, dass die USA die Schließung der Büros der Palästinensischen Befreiungsorganisation und des Internationalen Strafgerichtshofes prüfen. … „Wall Street Journal: USA prüfen Angriff auf russische Truppen und Schließung des Büros des IStGH“ weiterlesen

US-gelenkte Zensur in sozialen Medien – syrische Youtube-Kanäle wurden gesperrt

Die sozialen Medien sind Instrumente im Informationskrieg der USA. Wer noch glaubt, dass youtube, Facebook und Co unabhängig wären, wird spätestens heute eines besseren belehrt. Spätestens seit Facebook, youtube und andere soziale Medien den Account infowars von Alex Jones gesperrt haben, ist klar, dass dies nicht ihre Entscheidung war, sondern dass es „von oben … „US-gelenkte Zensur in sozialen Medien – syrische Youtube-Kanäle wurden gesperrt“ weiterlesen

Fakten zur Kriminalität – Unterschiede bei deutschen und nichtdeutschen Tatverdächtigen

Wir bekommen ständig Meldungen, dass die Kriminalität in Deutschland sinkt. Das stimmt aber nur, wenn ab dem Jahr 2015 zählt in dem die Kriminalität stark angestiegen ist, seit dem sinkt sie wieder. Aber interessant ist, sich in der Kriminalstatistik die Tatverdächtigen näher anzuschauen. Denn hier ist die Entwicklung seit der von Merkel initiierten „Einladung“ von … „Fakten zur Kriminalität – Unterschiede bei deutschen und nichtdeutschen Tatverdächtigen“ weiterlesen

„Panne“ bei Wahlen in Russland – elektronische Urne nimmt Putins Wahlzettel nicht an

Bei den Wahlen zum moskauer Bürgermeister nahm die elektronische Wahlurne Putins Wahlzettel zu seiner sichtlichen Verwunderung erst im dritten Anlauf an. Die Erklärung gab die Leiterin der staatlichen Wahlkommission später: Um die geheime Wahl zu gewährleisten, nehmen die Urnen die Wahlzettel nur mit der ausgefüllten Seite nach unten an, Putin hatte den Zettel „falsch herum“ … „„Panne“ bei Wahlen in Russland – elektronische Urne nimmt Putins Wahlzettel nicht an“ weiterlesen

Wählerwille gegen tiefen Staat – Was haben die Vorgänge in den USA noch mit Demokratie zu tun?

Trump gegen das Establishment. Trump gegen den tiefen Staat. Man kann es nennen, wie man will, aber wir sehen, dass Trump gegen einen Widerstand kämpft, wie kein Präsident vor ihm. Der tiefe Staat zeigt sich so offen, wie kaum je zuvor. Man muss sich immer in Erinnerung rufen, dass sich die USA als demokratischen … „Wählerwille gegen tiefen Staat – Was haben die Vorgänge in den USA noch mit Demokratie zu tun?“ weiterlesen

Russische Medien: „USA haben in Syrien verbotene Phosphorbomben eingesetzt“

Dies ist eine Übersetzung einer Meldung der russischen Nachrichten „Vesti“ Zwei Kampfflugzeuge vom Typ F15 der US-Luftwaffe haben am Samstag, dem 8. September einen Angriff auf den Ort Khadschin in der syrischen Provinz Der-e-Zor mit Phosphor-Brandbomben ausgeführt. Nach den Angriffen geb es große Brände. Ob und wieviele Opfer es gegeben hat, wird noch geprüft, … „Russische Medien: „USA haben in Syrien verbotene Phosphorbomben eingesetzt““ weiterlesen