Russland verliert die Geduld: Europäische Diplomaten wegen Teilnahme an Nalavlny-Demos ausgewiesen

Russland hat drei europäische Diplomaten ausgewiesen, die an Navalny-Protesten teilgenommen haben. Früher hat Russland sich über solche Einmischungen in seine inneren Angelegenheiten nur beschwert, jetzt greift das Land durch. Man stelle sich einmal vor, russische Diplomaten aus der russischen Botschaft in Berlin würden an Querdenken-Demos teilnehmen, die Querdenker loben und der russische Außenminister würde sich … „Russland verliert die Geduld: Europäische Diplomaten wegen Teilnahme an Nalavlny-Demos ausgewiesen“ weiterlesen

Wie aus einem Thriller: Ein Geheimdienstkrimi, der wirklich so passiert ist

Vor 15 Jahren hat sich der britische Geheimdienst MI-6 in Moskau bis auf die Knochen blamiert, als eine Spionageoperation aufgeflogen ist, von der man in Deutschland kaum etwas gehört hat. Diese Geschichte ist auch deshalb interessant, weil viele der handelnden Personen auch heute noch im Spiel und den Lesern des Anti-Spiegel wohlbekannt sind. Das russische … „Wie aus einem Thriller: Ein Geheimdienstkrimi, der wirklich so passiert ist“ weiterlesen

Wie in Russland über die Proteste vom Sonntag berichtet wurde

Das russische Fernsehen hat am Sonntag in der Sendung “Nachrichten der Woche” ausführlich und fast zwanzig Minuten lang über die Proteste vom Sonntag berichtet. Da im Westen der Eindruck verbreitet wird, in Russland würden solche Proteste von den Medien totgeschwiegen, habe ich die Berichte übersetzt. Die Proteste in Russland waren am Sonntag das wichtigste Thema … „Wie in Russland über die Proteste vom Sonntag berichtet wurde“ weiterlesen

10 Jahre arabischer Frühling: Das russische Fernsehen zieht eine bittere Bilanz

Vor zehn Jahren stand der sogenannte arabische Frühling auf seinem Höhepunkt und in Ägypten wurde der Präsident gestürzt. Westliche Medien haben danach schnell das Interesse an der Region verloren, über die Folgen der vom Westen gefeierten Revolutionen wird in westlichen Medien nicht berichtet. Das russische Fernsehen hat den zehnten Jahrestag des Umsturzes in Ägypten zum … „10 Jahre arabischer Frühling: Das russische Fernsehen zieht eine bittere Bilanz“ weiterlesen

“Great Reset”: Wie in Russland über Putins Rede beim Weltwirtschaftsforum berichtet wurde

In dieser Woche ist Putin bei dem von vielen aufmerksam beobachteten Weltwirtschaftsforum von Davos aufgetreten und hat an einer Online-Diskussion teilgenommen und eine Rede gehalten. Ich habe über Putins Rede bereits berichtet und den Teil davon, den ich für den interessantesten gehalten habe, übersetzt. Die komplette Rede hat fast 45 Minuten gedauert, weshalb ich sie … „“Great Reset”: Wie in Russland über Putins Rede beim Weltwirtschaftsforum berichtet wurde“ weiterlesen

Wem Putins angeblicher “Palast” tatsächlich gehört

Am Samstag ist der Besitzer des Gebäudes, das Navalny als Putins “Palast” bezeichnet hat, an die Öffentlichkeit gegangen. Es handelt sich dabei um einen russischen Bauunternehmer, der viele der wichtigsten Bauten in Russland verantwortet hat. Arkady Rotenberg ist in Russland ein bekannter Mann. Sein Name steht in Russland für viele wichtige Bauten der letzten Jahre, … „Wem Putins angeblicher “Palast” tatsächlich gehört“ weiterlesen

Neue Details von Navalnys Film über “Putins Palast” zeigen: Er ist made in USA

Je genauer man den Navalny-Film und die Hintergründe seines Entstehens analysiert, desto deutlicher wird, dass die Grundlagen des Films keine Recherchen von Navalny sind, sondern das Produkt der Fantasie von Autoren aus den USA. Den Vertrag mit dem Blackforest Studio, in dem der Film entstanden ist, wurde mit einer US-Firma aus Hollywood geschlossen und die … „Neue Details von Navalnys Film über “Putins Palast” zeigen: Er ist made in USA“ weiterlesen

Massive Unruhen in den Niederlanden – Bilder, die deutsche Nachrichten nicht zeigen

In den Niederlanden finden seit fast drei Tagen massive Unruhen im ganzen Land statt. Die Lage ist außer Kontrolle, aber die deutschen Medien berichten gar nicht oder nur sehr verhalten. Das russische Fernsehen hat in einem Beitrag über die Lage in den Niederlanden berichtet und da mir gesagt wurde, dass in Deutschland dazu fast nichts … „Massive Unruhen in den Niederlanden – Bilder, die deutsche Nachrichten nicht zeigen“ weiterlesen

The Great Reset – Putin hält eine Rede beim Weltwirtschaftsforum

Wer den Begriff “The Great Reset” nur verwendet, wird in deutschen Medien bereits als Verschwörungstheoritiker bezeichnet. Und das, obwohl der Great Reset das Thema beim derzeit stattfindenden Weltwirtschaftsforum in Davos ist. Nun wurde gemeldet, dass auch Putin dort eine Rede halten wird. In dieser Woche findet das Weltwirtschaftsforum in Davos statt, allerdings wie derzeit üblich … „The Great Reset – Putin hält eine Rede beim Weltwirtschaftsforum“ weiterlesen

Das russische Fernsehen über politische Umerziehung und andere Meldungen aus den USA, die in Deutschland nicht zu sehen waren

Neben den Navalny-Protesten war das zweite große Thema der russischen Sendung “Nachrichten der Woche” im russischen Fernsehen die Lage in den USA. Und wieder einmal kann man sehen, dass in Deutschland vieles verschwiegen wird, was nicht ins gewollte Bild passt und dass die Sicht der russischen Medien eine ganz andere ist, als die der deutschen … „Das russische Fernsehen über politische Umerziehung und andere Meldungen aus den USA, die in Deutschland nicht zu sehen waren“ weiterlesen

Wie in Russland über Navalny und die Demos am Wochenende berichtet wurde – Teil 3

Entgegen dem Eindruck, den die deutschen Medien machen, wird Navalny im russischen Fernsehen keineswegs totgeschwiegen. In der Sendung “Nachrichten der Woche” des russischen Fernsehens wurde so viel über Navalny berichtet, dass ich dazu mehrere Artikel machen muss, weil es sonst zu lang wird. Da die Frage, wie über Navalny, seine Verhaftung, seinen neuen Film und … „Wie in Russland über Navalny und die Demos am Wochenende berichtet wurde – Teil 3“ weiterlesen

Wie in Russland über Navalny und die Demos am Wochenende berichtet wurde – Teil 2

Entgegen dem Eindruck, den die deutschen Medien machen, wird Navalny im russischen Fernsehen keineswegs totgeschwiegen. In der Sendung “Nachrichten der Woche” des russischen Fernsehens wurde so viel über Navalny berichtet, dass ich dazu mehrere Artikel machen muss, weil es sobst zu lang wird. Da die Frage, wie über Navalny, seine Verhaftung, seinen neuen Film und … „Wie in Russland über Navalny und die Demos am Wochenende berichtet wurde – Teil 2“ weiterlesen

Wie in Russland über Navalny und die Demos am Wochenende berichtet wurde – Teil 1

Entgegen dem Eindruck, den die deutschen Medien machen, wird Navalny im russischen Fernsehen keineswegs totgeschwiegen. In der Sendung “Nachrichten der Woche” des russischen Fernsehens wurde so viel über Navalny berichtet, dass ich dazu mehrere Artikel machen muss, weil es für einen Artikel viel zu lang wird. Da die Frage, wie über Navalny, seine Verhaftung, seinen … „Wie in Russland über Navalny und die Demos am Wochenende berichtet wurde – Teil 1“ weiterlesen

Kiews Plan “B” für den Donbass – Bricht der Krieg in der Ukraine im Frühjahr wieder aus?

Um die Ukraine ist es ruhig geworden in den Medien und der Waffenstillstand hält seit Monaten weitgehend. Aber vieles deutet darauf hin, dass das nur die Ruhe vor dem nächsten Sturm ist. Vor über einem Jahr haben sich Merkel, Macron, Putin und Selensky zum letzten Mal im Normandie-Format getroffen und über die Umsetzung des Abkommens … „Kiews Plan “B” für den Donbass – Bricht der Krieg in der Ukraine im Frühjahr wieder aus?“ weiterlesen

Wie das russische Fernsehen über Navalnys Festnahme berichtet hat

Navalny ist wie erwartet bei seiner Einreise nach Russland festgenommen worden. Da ich weiß, dass viele Leser sich von mir Informationen erhoffen, will ich kurz über das Wenige berichten, was bisher bekannt ist und wie in Russland darüber berichtet wurde. Ich habe bereits über die zu erwartende Festnahmen berichtet, nachdem Navalny angekündigt hat, endlich nach … „Wie das russische Fernsehen über Navalnys Festnahme berichtet hat“ weiterlesen

Orwell wird Realität: Wohin übertriebenes Gendern und die “cancel culture” führen

Im russischen Fernsehen wurde am Sonntag in einem sehr nachdenklich machender Kommentar ausgeführt, wohin die im Westen – und vor allem in den USA – um sich greifende “cancel culture” führen kann (und nach Meinung des Kommentators führen wird). Ein solcher Kommentar wäre in westlichen Medien undenkbar. In Russland gibt es keine Political Correctness, keine … „Orwell wird Realität: Wohin übertriebenes Gendern und die “cancel culture” führen“ weiterlesen

Wie das russische Fernsehen die Wahl von Armin Laschet zum CDU-Chef einschätzt

Die Wahl des CDU-Vorsitzenden am Samstag war auch Thema im russischen Nachrichtenrückblick “Nachrichten der Woche” und viele dürfte es überraschen, dass das russische Fernsehen mit seinem Wahlsieg nicht unzufrieden ist. Eigentlich ist daran nichts Überraschendes, denn Laschet ist für Russland von allen realistisch möglichen Kanzlerkandidaten wohl noch das kleinste Übel. Norbert Röttgen ist ein Falke … „Wie das russische Fernsehen die Wahl von Armin Laschet zum CDU-Chef einschätzt“ weiterlesen

Das russische Fernsehen über die Lage in den USA: Ein “Putsch” wie “in einer Bananenrepublik”

Leser des Anti-Spiegel sind es gewohnt, dass das russische Fernsehen über die Lage in den USA ganz anders berichtet, als das deutsche Fernsehen. Aber so deutlich, wie an diesem Sonntag im russischen Nachrichtenrückblick “Nachrichten der Woche”, waren die russischen Kommentare noch nie. Da die Vorgänge in den USA allen bekannt sind, will ich ohne weitere … „Das russische Fernsehen über die Lage in den USA: Ein “Putsch” wie “in einer Bananenrepublik”“ weiterlesen

Wie die aktuellen Entwicklungen in Nordkorea in Russland eingeschätzt werden

In den letzten Tagen gab es auch in Deutschland Medienberichte über den Parteitag in Nordkorea. Da die russischen Berichte aus dem abgeschotteten Land wesentlich detaillierter und dabei neutraler und objektiver formuliert sind, als die Berichte in Deutschland, will ich hier einen russischen Bericht aus dem Land zeigen. Auf dem Parteitag hat Kim Jong-Un eingestanden, dass … „Wie die aktuellen Entwicklungen in Nordkorea in Russland eingeschätzt werden“ weiterlesen

Pelosi: “Es waren die Russen!” – Wie in Russland über die Situation in den USA berichtet wird

Wonach die deutschen “Qualitätsmedien” nicht fragen, danach fragen die russischen Medien: Warum war das Kapitol trotz vorheriger Warnungen nicht besser geschützt? Obwohl vieles darauf hindeutet, kann man noch nicht sicher sagen, dass die Erstürmung des Kapitols eine False-Flag-Operation mit Hilfe der Antifa war. Allerdings deutet darauf vieles hin, denn trotz vieler Warnungen, die die Polizei … „Pelosi: “Es waren die Russen!” – Wie in Russland über die Situation in den USA berichtet wird“ weiterlesen