Warum und wie viel bezahlt Deutschland für die Stationierung von US-Truppen im eigenen Land?

Der Spiegel erklärt uns heute in einem Artikel, dass Deutschland zu wenig für die Stationierung der US-Truppen in Deutschland bezahlt. Der Artikel ist sehr geschickt gemachte Desinformation, denn er lässt die wichtigsten Informationen einfach weg, damit seine Botschaft überzeugend klingt. Derzeit sind die Transatlantiker – und damit auch die Spiegel-Redaktion – in hellem Aufruhr. Trump … „Warum und wie viel bezahlt Deutschland für die Stationierung von US-Truppen im eigenen Land?“ weiterlesen

Gute Nachricht zum Wochenanfang: Corona oder nicht, Russland feiert seine Schulabgänger mit Feuerwerk

Jedes Jahr findet in St. Petersburg eines der größten Volksfeste der Welt statt, das mit einem riesigen Feuerwerk endet, dem Millionen Menschen im Stadtzentrum zuschauen. Die Atmosphäre kann man nicht beschreiben, die muss man erleben! Seit 15 Jahren feiert St. Petersburg seine Abiturienten mit einem riesigen Volksfest. Der Schloßplatz, einer der größten Plätze der Welt, … „Gute Nachricht zum Wochenanfang: Corona oder nicht, Russland feiert seine Schulabgänger mit Feuerwerk“ weiterlesen

Russisches Fernsehen: „In den USA läuft eine Farbrevolution, in der Soros mitspielt“

Auch diese Woche waren die Unruhen in den USA wieder Thema im wöchentlichen Nachrichtenrückblick des russischen Fernsehens. In einem Kommentar wurde dabei nun offen von einer von Soros organisierten Farbrevolution gesprochen. Diese Meinung habe ich schon vor einem Monat vertreten und das habe ich in einem Artikel mit den normalerweise von Soros benutzten Symbolen bei … „Russisches Fernsehen: „In den USA läuft eine Farbrevolution, in der Soros mitspielt““ weiterlesen

Unglaublicher Justizskandal erschüttert Italien, aber kein Wort in den deutschen Medien

Ein potenziell gigantischer Justizskandal ist in Italien ans Licht gekommen und in den deutschsprachigen Qualitätsmedien findet sich darüber nur ein einziger Artikel in der NZZ. Über das, was die Medien den deutschen Lesern verheimlichen wollen, hat das russische Fernsehen berichtet. Silvio Berlusconi war auch einer der Buh-Männer der „Qualitätsmedien“. Was heute Trump und Putin sind, … „Unglaublicher Justizskandal erschüttert Italien, aber kein Wort in den deutschen Medien“ weiterlesen

Wie das russische Fernsehen über das neue chinesische Sicherheitsgesetz für Hongkong berichtet

Das neue chinesische Sicherheitsgesetz für Hongkong hat letzte Woche für viele Schlagzeilen gesorgt. Da wir die Sicht der deutschen Medien zur Genüge kennen, ist es auch interessant, wie in Russland darüber berichtet wird. Über das neue chinesische Gesetz habe ich letzte Woche bereits einen Artikel geschrieben, in dem ich aufgezeigt habe, dass die Hysterie der … „Wie das russische Fernsehen über das neue chinesische Sicherheitsgesetz für Hongkong berichtet“ weiterlesen

Deutsche EU-Ratspräsidentschaft: Merkels Probleme

Deutschland hat die EU-Ratspräsidentschaft zu einer Zeit übernommen, in der die EU in der größten Krise ihrer Geschichte ist: Flüchtlinge, Finanz- und Wirtschaftskrise, Brexit, Corona, die Liste ist unendlich lang. Das russische Fernsehen hat die aktuelle Lage der EU aus seiner Sicht analysiert. Der Deutschland-Korrespondent des russischen Fernsehens macht – in meinen Augen – sehr … „Deutsche EU-Ratspräsidentschaft: Merkels Probleme“ weiterlesen

Radikalen Islamisten in Afghanistan Kopfgelder für getötete Soldaten zahlen? Das gab es doch schon mal…

Die USA werfen Russland vor, den Taliban Kopfgelder für getötete US-Soldaten zu zahlen. Offensichtlich schließen die USA da von sich auf andere, denn so etwas hat es schon mal gegeben, nur eben umgekehrt. Und zwar auch in Afghanistan. Im ersten Afghanistan-Krieg, als die Sowjetunion gegen die Mudschaheddin kämpfte, haben die USA die Mudschaheddin unterstützt, aus … „Radikalen Islamisten in Afghanistan Kopfgelder für getötete Soldaten zahlen? Das gab es doch schon mal…“ weiterlesen

Kiew bleibt stur: Wieder keine nennenswerte Fortschritte beim Treffen der Kontaktgruppe in Berlin

Am Freitag fand ein weiteres Treffen der Kontaktgruppe des Minsker-Prozesses zur Regulierung der Ukraine-Krise statt. Über die Ergebnisse habe ich in deutschen Medien keine Berichte gefunden, daher berichte ich darüber. Man kann verstehen, warum die deutschen Medien nicht berichten, denn aus ihrer Sicht gab es nichts zu erzählen. Es wurden keine greifbaren Fortschritte erzielt, weil … „Kiew bleibt stur: Wieder keine nennenswerte Fortschritte beim Treffen der Kontaktgruppe in Berlin“ weiterlesen

Absurdität der Woche: Twitter und das Afroamerikanische Meer

Twitter hat heute mitgeteilt, dass es bei der Plattform keine „Blacklist“ mehr geben wird, weil die Bezeichnung rassistisch sei. Welche Worte bei Twitter noch gestrichen werden und wie der russische Humor darauf reagiert, will ich zum Abschluss dieser Woche hier erzählen. Zum Wochenende bringe ich gerne eine Meldung, die ich lustig oder absurd finde, was … „Absurdität der Woche: Twitter und das Afroamerikanische Meer“ weiterlesen

Fall Epstein: Anklageschrift gegen Ghislaine Maxwell macht wenig Hoffnung auf Aufklärung

Nachdem gestern die Meldungen über die Verhaftung von Ghislaine Maxwell noch Hoffnung auf Aufklärung im Fall Epstein gemacht haben, zeigt ein Blick in die Anklageschrift, dass die Hoffnungen verfrüht waren. Die Anklageschrift enthält keinen der wirklich heiklen Punkte. Epstein hat minderjährige Mädchen missbraucht und sie auch seinen Freunden zum Missbrauch zur Verfügung gestellt. Die Hintergründe … „Fall Epstein: Anklageschrift gegen Ghislaine Maxwell macht wenig Hoffnung auf Aufklärung“ weiterlesen