Rassismus und Polizeigewalt – war da was? USA kritisieren stattdessen andere Länder in Sachen Menschenrechte

Die USA haben mal wieder eine große Studie über Menschenrechte veröffentlicht, in der Probleme innerhalb der USA natürlich nicht vorkommen. Die Studie war der Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharova, eine harsche offizielle Erklärung wert, die ich übersetzt habe. Beginn der Übersetzung: Wir haben den von der Kommission für unveräußerliche Menschenrechte im US-Außenministerium erstellten Bericht … „Rassismus und Polizeigewalt – war da was? USA kritisieren stattdessen andere Länder in Sachen Menschenrechte“ weiterlesen

Wer hilft den Menschen in Syiren? Eine Gegenüberstellung der russischen und der westlichen Argumente

Die Situation in Syrien und der Streit um Hilfslieferungen über nicht von der syrischen Regierung kontrollierte Grenzübergänge hat in den letzten Tagen Schlagzeilen gemacht. Hier stelle ich die westliche und die russische Argumention in der Frage gegenüber, damit sich jeder ein eigenes Bild machen kann. Ende Juni hat eine „Geberkonferenz“ für Syrien stattgefunden. Die Berichterstattung … „Wer hilft den Menschen in Syiren? Eine Gegenüberstellung der russischen und der westlichen Argumente“ weiterlesen

Neue US-Sanktionen gegen Nord Stream 2: Vergleich der Reaktionen des deutschen und des russischen Außenministeriums

Die USA weiten die Sanktionen gegen Nord Stream 2 weiter aus. Die deutsche Politik hält sich mit Protesten zurück, gleiches gilt für die Medien. Dabei sind die neuen US-Sanktionen ein direkter Angriff auf ihre angeblichen Verbündeten. Aber die deutsche Bundesregierung scheint es nicht für nötig zu halten, deutsche Interessen und Unternehmen zu schützen. Russland und … „Neue US-Sanktionen gegen Nord Stream 2: Vergleich der Reaktionen des deutschen und des russischen Außenministeriums“ weiterlesen

Pressefreiheit in der EU wird weiter eingeschränkt

Nach Estland sind auch Lettland und Litauen dazu übergegangen, russische Nachrichtenseiten und Nachrichtensender zu verbieten. Über diese offensichtliche Einschränkung der Meinungsfreiheit wurde in deutschen „Qualitätsmedien“ jedoch nicht berichtet. Im Baltikum greift die Einschränkung der Pressefreiheit weiter um sich. Nachdem Estland Ende 2019 allen Journalisten, die für die russische Nachrichtenagentur Sputnik gearbeitet haben, mit Strafverfahren gedroht … „Pressefreiheit in der EU wird weiter eingeschränkt“ weiterlesen

Die Verlogenheit der EU in Sachen Rassismus

Die Schlagzeilen werden seit Wochen von einer Rassismusdebatte dominiert und alle Welt entschuldigt sich für Dinge, die vor Hunderten von Jahren geschehen sind. Aber gleichzeitig lehnen die EU-Staaten in internationalen Gremien Resolutionen gegen Rassismus mehrheitlich ab. Das allerdings verschweigen die „Qualitätsmedien“. Derzeit ist Rassismus in aller Munde. In den USA haben Städte gebrannt, in Europa … „Die Verlogenheit der EU in Sachen Rassismus“ weiterlesen

Kriegsverbrechen im Irak: Großbritannien will alle Verfahren gegen britische Soldaten einstellen

Dass die „Koalition der Willigen“ bei ihrem völkerrechtswidrigen Angriff auf den Irak Kriegsverbrechen begangen hat, ist bekannt. Interessant ist, wie diese auch heute noch von deutschen Medien verschwiegen werden, obwohl es dazu Neuigkeiten gibt. Natürlich betreibt Russland nur Propaganda, das lernen wir jeden Tag in den „Qualitätsmedien“. Aber ich finde es bemerkenswert, dass ich die … „Kriegsverbrechen im Irak: Großbritannien will alle Verfahren gegen britische Soldaten einstellen“ weiterlesen

Wie Russland auf die Ankündigung eines US-Truppenabzugs aus Deutschland reagiert

Der angekündigte Abzug von US-Truppen aus Deutschland ist auch in Russland ein Thema. Das russische Außenministerium hat sich dazu am Donnerstag geäußert. Ich habe über das Thema des angekündigten Truppenabzugs der USA aus Deutschland noch kein Wort geschrieben. Wozu auch? Ich glaube nicht daran, dass die USA ihre Truppen aus einem für sie so wichtigen … „Wie Russland auf die Ankündigung eines US-Truppenabzugs aus Deutschland reagiert“ weiterlesen

Wie das russische Außenministerium sich zu den Unruhen in den USA äußert

Die Situation in den USA ist umso bemerkenswerter, wenn man sich in Erinnerung ruft, wie die USA andere Länder kritisieren, wenn dort gegen Proteste vorgegangen wird. Dabei ist die Brutalität, mit der Polizei und Nationalgarde in den USA gegen Demonstranten vorgehen, ungleich schlimmer, als alles, was wir in den letzten 20 Jahren und mehr Jahren … „Wie das russische Außenministerium sich zu den Unruhen in den USA äußert“ weiterlesen

Bundestagshack: Woher die angeblichen Beweise gegen Russland kommen

In den letzten Wochen haben Vorwürfe Schlagzeilen gemacht, die Bundesregierung habe Beweise dafür, dass Russland 2015 den Hackerangriff auf den Bundestag durchgeführt hat. Die Beweise wurden weder der Öffentlichkeit, noch den Russen vorgelegt, aber es ist interessant, woher die angeblichen Beweise gekommen sind. In den deutschen Medien war über die Herkunft der angeblichen Beweise gegen … „Bundestagshack: Woher die angeblichen Beweise gegen Russland kommen“ weiterlesen

Neues im Fall Assange – Nicht in westlichen Medien, sondern vom russischen Außenministerium

Der Fall Julian Assange wird von den britischen Behörden weiter verschleppt. Eine weitere Sitzung des Gerichts brachte erneut keine Bewegung, sondern nur eine weitere Verzögerung in dem Fall. Julian Assange ist mittlerweile schwer krank. Der Sonderbeauftragte der UNO für Folter hat bereits mehrmals darauf hingewiesen, dass die Haftbedingungen von Assange in London Folter darstellen. Aber … „Neues im Fall Assange – Nicht in westlichen Medien, sondern vom russischen Außenministerium“ weiterlesen