Tiergartenmord: Wie der Spiegel Propaganda als Enthüllungen verkauft

Der Spiegel hat sich mal wieder zum Tiergartenmord geäußert. Aber anstatt neue Entwicklungen aufzuzeigen, wurde nur das einseitige Narrativ wiederholt und alles weggelassen, was nicht ins vom Spiegel gewollte Bild passt. Unter der Überschrift „Tiergarten-Mord – Russischer Geheimdienst spielte offenbar zentrale Rolle bei Erschießung“ hat der Spiegel einen Artikel veröffentlicht, der von Desinformation einerseits überquillt, … „Tiergartenmord: Wie der Spiegel Propaganda als Enthüllungen verkauft“ weiterlesen

Nachricht mit über eine Woche Verspätung veröffentlicht – Spiegel-Leser sind spät informiert

Der Spiegel hat am Montag eine Meldung als „Neuigkeit“ gebracht, die man auf dem Anti-Spiegel schon vor über eine Woche lesen konnte. Die Meldung im Spiegel ist schnell erzählt. Die Washington Post hat am 7. Februar einen Artikel veröffentlicht, in dem sie meldete, dass Trump für die Übernachtungen von Mitarbeitern des Secret Service überhöhte Rechnungen … „Nachricht mit über eine Woche Verspätung veröffentlicht – Spiegel-Leser sind spät informiert“ weiterlesen

Amtsenthebungsverfahren gegen Trump beendet – Desinformation im Spiegel geht weiter

Das Amtsenthebungsverfahren gegen Trump ist vorbei. Interessant dabei ist, wie sehr die Spiegel seinen Lesern die Wahrheit vorenthält und dadurch weiterhin aktiv Desinformation betreibt. Kurz zur Erinnerung, worum es in dem Verfahren ging: Trump wollte, dass in der Ukraine gegen Joe Biden und dessen Sohn wegen möglicher Korruption ermittelt wird. Die Demokraten haben behauptet, Trump … „Amtsenthebungsverfahren gegen Trump beendet – Desinformation im Spiegel geht weiter“ weiterlesen

Geschichtsfälschung oder „peinlicher Fehler“? Laut Spiegel haben die USA Auschwitz befreit

Im Westen greift ein Geschichtsrevisionismus zum Zweiten Weltkrieg um sich, der noch vor wenigen Jahren undenkbar gewesen wäre. Oder sind das alles nur „Versehen“? Wenn es einmal passiert, kann man an Zufall glauben. Aber wenn es mehrmals gleichzeitig passiert, dann wird das schwierig. Wovon ist die Rede? Es geht um die Befreiung von Auschwitz vor … „Geschichtsfälschung oder „peinlicher Fehler“? Laut Spiegel haben die USA Auschwitz befreit“ weiterlesen

Rekord: Der Spiegel verliert in nur sechs Monaten 12 Prozent seiner Leserschaft

Die Media-Analyse für das zweite Halbjahr 2019 hat ergeben, dass der Spiegel mehr Reichweite verloren hat, als jede andere Zeitung in Deutschland. In nur sechs Monaten hat der Spiegel 630.000 Leser, also 12 Prozent seiner Reichweite, eingebüßt. Die Meedia GmbH analysiert permanent die deutsche Medienlandschaft und veröffentlicht unter anderem zweimal im Jahr eine Analyse über … „Rekord: Der Spiegel verliert in nur sechs Monaten 12 Prozent seiner Leserschaft“ weiterlesen

Ermordeter iranischer General: Spiegel betreibt offen US-Kriegspropaganda

Das Propaganda-Feuerwerk zum Iran geht in den deutschen Medien ungebremst weiter. Der Spiegel hat das mit einer „Analyse“, die von einseitiger „Berichterstattung“ überquoll, erneut unter Beweis gestellt. Der Spiegel-Artikel begann damit, wie der Iran die Trauer um den von den USA ermordeten General „inszeniert“. Von einer Inszenierung kann kaum die Rede sein, wenn schon in … „Ermordeter iranischer General: Spiegel betreibt offen US-Kriegspropaganda“ weiterlesen

Ein Jahr Guaido: Der Spiegel verschweigt alles, was nicht in die US-Propaganda passt

Ein Jahr ist es her, dass Guaido zum Vorsitzenden der Nationalversammlung in Venezuela gewählt wurde. Für den Spiegel ein Anlass, eine Bilanz zu ziehen und das Ergebnis ist ein mit Desinformation überhäufter Artikel. Der Putschversuch, den Guaido im Januar 2019 begann, war ein von den USA gelenkter Regimechange, der jedoch gescheitert ist. Die westliche Propaganda … „Ein Jahr Guaido: Der Spiegel verschweigt alles, was nicht in die US-Propaganda passt“ weiterlesen

Angebliche Oppositionsführerin Ljubow Sobol – Was der Spiegel alles nicht mitteilt

Christina Hebel, die Moskau-Korrespondentin des Spiegel, durfte die Leser am 2. Januar mit einem Artikel über die angebliche russische Oppositionsführerin Ljubow Sobol beglücken. Wie immer, wenn Frau Hebel schreibt, lohnt sich ein genauer Blick auf die Fakten. Frau Hebel, die Moskau-Korrespondentin des Spiegel, ist für ihre Desinformation bekannt. Der meistgelesene Artikel aller Zeiten beim Anti-Spiegel … „Angebliche Oppositionsführerin Ljubow Sobol – Was der Spiegel alles nicht mitteilt“ weiterlesen

Gefangenenaustausch in der Ukraine: Im Spiegel wieder nur Desinformation

In der Ukraine hat endlich der Austausch von Gefangenen stattgefunden, der in Paris beschlossen worden war. Interessant dabei ist, wie die Desinformationsexpertin des Spiegel-Büros Moskau, Christina Hebel, darüber berichtet. Der Austausch der Gefangenen hat am Sonntag stattgefunden. Bis zuletzt wurde darüber verhandelt, wer ausgetauscht wird. Und das waren schwierige Verhandlungen, denn man muss bedenken, dass … „Gefangenenaustausch in der Ukraine: Im Spiegel wieder nur Desinformation“ weiterlesen

Jahrespressekonferenz: Putin im O-Ton zum Tiergarten-Mord

Bei der Pressekonferenz von Putin durfte der Anti-Spiegel zwar keine Frage stellen, aber der Spiegel durfte es dieses Jahr tun. Es ging um den Tiergarten-Mord. Der Spiegel hat danach getitelt, dass Putin eine „Falschbehauptung zugegeben“ hätte. Ganz so war es meiner Meinung nach nicht. Putin hat zwar bestätigt, dass es keinen offiziellen Auslieferungsantrag aus Russland … „Jahrespressekonferenz: Putin im O-Ton zum Tiergarten-Mord“ weiterlesen