Kleinigkeiten mit großer Wirkung: Wie der Spiegel bei jeder Gelegenheit schlecht über China berichtet

China ist böse und unfrei, das lernen wir in unseren Medien. Der Spiegel hat seinen Lesern jetzt ein weiteres Mal gezeigt, wie böse China ist. Dabei ist das neue chinesische Gesetz, über das der Spiegel berichtet, viel liberaler, als sein deutsches Gegenstück. Artikel wie diesen schreibe ich gerne zum Ende der Woche: Es handelt sich … „Kleinigkeiten mit großer Wirkung: Wie der Spiegel bei jeder Gelegenheit schlecht über China berichtet“ weiterlesen

Dreist, dreister, Tagesschau: An negativen Folgen der Corona-Maßnahmen der Regierung sind die Patienten schuld

Anfang Mai hat ein Referatsleiter im Bundesinnenministerium Schlagzeilen gemacht, weil er die Corona-Maßnahmen der Regierung kritisiert hat. Dafür hat er seinen Posten verloren und einen medialen Shitstorm kassiert. Dabei hatte er recht, wie sich heute zeigt, was die Medien aber verschweigen. Der Kernpunkt der Kritik des Beamten war, dass durch die Corona-Maßnahmen notwendige Operationen verschoben … „Dreist, dreister, Tagesschau: An negativen Folgen der Corona-Maßnahmen der Regierung sind die Patienten schuld“ weiterlesen

Ein und derselbe Vorfall, zwei Berichte – Wer berichtet vollständig, das russische Fernsehen oder der Spiegel?

Wie einseitig Medien in Deutschland berichten, zeigte sich heute wieder bei den Berichten darüber, dass russische Kampfjets einer US-Aufklärungsmaschine gefährlich nahe gekommen sein sollen. Das klingt böse, aber eben nur, wenn man die Gründe weglässt. Bei dieser Geschichte zeigt sich wieder, dass „Lügenpresse“ kein schlimmer Vorwurf ist, „Lückenpresse“ ist das wirkliche gefährliche. Eine Lüge kann … „Ein und derselbe Vorfall, zwei Berichte – Wer berichtet vollständig, das russische Fernsehen oder der Spiegel?“ weiterlesen

Wie unangenehm: Der Spiegel bekommt 2,3 Mio. Euro von Bill Gates und das Internet redet darüber

Dass der Spiegel von der Bill and Melinda Gates Stiftung mit Millionen bekommen hat, macht immer neue Schlagzeilen. Was den Menschen vor Corona offenbar egal war, stößt nun auf immer mehr Interesse und auch der Spiegel hat darauf reagiert – allerdings recht unbeholfen. Am 2. Mai habe ich darüber berichtet, dass der Spiegel 2018 2,3 … „Wie unangenehm: Der Spiegel bekommt 2,3 Mio. Euro von Bill Gates und das Internet redet darüber“ weiterlesen

Der Spiegel zeigt ein „schönes“ Beispiel dafür, wie Medien nicht informieren, sondern desinformieren

Wie die Medien ihre Leser desinformieren zeigt sich, wenn man einen heutigen Spiegel-Artikel mit Spiegel-Artikeln von vor wenigen Tagen vergleicht. Professor Mausfeld sagt immer, dass wichtige Instrumente der Medien zur Desinformation das „Dekontextualieren“ und das „Fragmentieren“ sind. Das muss ich wahrscheinlich erklären. „Dekontextualieren“ bedeutet, etwas aus dem Zusammenhang zu reißen, damit die Leser oder Zuschauer … „Der Spiegel zeigt ein „schönes“ Beispiel dafür, wie Medien nicht informieren, sondern desinformieren“ weiterlesen

Der Spiegel und Corona: Die unterschwellige Unterstützung von Gewalt gegen Andersdenkende

Der Spiegel ist auf einem neuen Tiefpunkt angelangt. Er verschweigt einerseits wichtige Meldungen zu Gewalt gegen Corona-Demonstranten und setzt andererseits Menschen der Gefahr aus, Opfer tätlicher Angriffe zu werden. Der Spiegel erreicht endgültig das Niveau „Hetzblatt“. Dass die bundesweiten Medien (mit Ausnahme von kleinen Videobeiträgen bei brisant und Bild) nicht über den Anschlag auf die … „Der Spiegel und Corona: Die unterschwellige Unterstützung von Gewalt gegen Andersdenkende“ weiterlesen

Die Kunst des Weglassens: Wie der Spiegel über die Telefonate von Biden und Poroschenko „berichtet“

Endlich berichtet der Spiegel über die Neuigkeiten auf Kiew. Und wie erwartet berichtet der Spiegel völlig anders, als der Anti-Spiegel. Was der Spiegel seinen Lesern alles verschweigt, ist schon bemerkenswert. Ich habe die Pressekonferenz des ukrainischen Abgeordneten Andrej Derkatsch vom Dienstag komplett übersetzt und weil ich dabei bemerkt habe, dass Menschen, die das Thema nicht … „Die Kunst des Weglassens: Wie der Spiegel über die Telefonate von Biden und Poroschenko „berichtet““ weiterlesen

Der Spiegel hat reichlich Material geliefert: Tacheles #32 ist online

Diese Woche haben die Medien Röper und Stein so viel Material geliefert, dass der rote Faden der Sendung war, über was die Medien alles NICHT berichtet haben. Sei es beim Thema des «Whistleblowers» im Innenministerium, sei es beim Thema Bill Gates, sei es beim Thema US-Vorwürfe gegen China und so weiter. Es gab viel zu … „Der Spiegel hat reichlich Material geliefert: Tacheles #32 ist online“ weiterlesen

Aktueller Artikel über die Lage in Syrien zeigt die Doppelmoral des Spiegel

Der Spiegel beklagt in einem aktuellen Artikel völlig zu Recht die Lage in Syrien. Leider fehlt in dem Artikel aber jeder Hinweis auf die Gründe und Verursacher. Man könnte das Leiden in Syrien sofort beenden, aber der Spiegel steht ganz vorne, wenn es darum geht, genau das zu verhindern. Unter der Überschrift „Corona in Syrien … „Aktueller Artikel über die Lage in Syrien zeigt die Doppelmoral des Spiegel“ weiterlesen

Spiegel-Interview mit dem V-Mann im Fall Amri – Journalistische Fehlleistung erster Güte

Der Spiegel hat den V-Mann interviewt, der Anis Amri beobachtet hat. Im Fall Amri und des Anschlags auf den Berliner Breitscheidplatz gibt es viele Ungereimtheiten und offene Fragen. Aber der Spiegel hat keine davon gestellt, stattdessen hat er den Mann nach dessen Alltag befragt. Das hätte die „Bunte“ aber wohl besser gekonnt. Das Interview im … „Spiegel-Interview mit dem V-Mann im Fall Amri – Journalistische Fehlleistung erster Güte“ weiterlesen