Anhörung über Auslieferung von Julian Assange haben begonnen – Die aktuellen Entwicklungen

Heute beginnt in London die Verhandlung um die Auslieferung von Julian Assange in die USA. Aus diesem Anlass fass ich die aktuellen Entwicklungen um Julian Assange zusammen. Vor einer Woche haben erneut über hundert Ärzte in einem offenen Brief das „Ende der Folter“ von Assange gefordert. Es ist der vierte derartige Brief, aber London hat … „Anhörung über Auslieferung von Julian Assange haben begonnen – Die aktuellen Entwicklungen“ weiterlesen

Wie westliche Länder die Pressefreiheit konsequent immer weiter beschneiden

In immer mehr westlichen Ländern wird die Pressefreiheit massiv eingeschränkt. Das russische Außenministerium hat in einer Erklärung die neuesten Entwicklungen aufgezählt. Für viele klingt es natürlich merkwürdig, wenn Russland behauptet, die Pressefreiheit im Westen würde eingeschränkt werden. Aber alles, was das russische Außenministerium hier aufgezählt hat, ist wahr und kann problemlos von jedem überprüft werden. … „Wie westliche Länder die Pressefreiheit konsequent immer weiter beschneiden“ weiterlesen

Wie kritische Journalisten im Westen unter Vorwänden ins Gefängnis gesteckt werden

Wie sehr die Pressefreiheit im Westen mittlerweile eingeschränkt wird, wurde in den letzten Tagen wieder deutlich. Journalisten, die wirklich brisantes Material gegen Regierungen sammeln, drohen Gefängnisstrafen. Der Fall Julian Assange ist hinreichend bekannt. Assange hat nur seine Arbeit als Journalist gemacht und Verbrechen westlicher und vor Kriegsverbrechen der US-Regierung veröffentlicht. Anstatt aber die Täter zu … „Wie kritische Journalisten im Westen unter Vorwänden ins Gefängnis gesteckt werden“ weiterlesen

Estland macht Druck auf russische Medien und stellt Gebietsforderungen gegen Russland

In deutschen Medien wird immer behauptet, dass die Nato die baltischen Staaten vor territorialen Ansprüchen Russlands schützen müsse. Das Problem ist, dass es genau umgekehrt ist: Nicht Russland stellt Forderungen an die Balten, sondern sie fordern Gebiete von Russland. In seiner Neujahrsansprache hat der Sprecher des estnischen Parlaments, Henn Pylluas, mitgeteilt, dass der Friedensvertrag von … „Estland macht Druck auf russische Medien und stellt Gebietsforderungen gegen Russland“ weiterlesen

Pressefreiheit in der EU: Das russische Außenministerium über die Drohungen gegen Sputnik in Estland

Bei der Pressekonferenz des russischen Außenministeriums am Donnerstag war auch die Pressefreiheit ein großes Thema, nachdem in Estland die Behörden an Journalisten von Sputnik Drohbriefe verschickt haben. Ich halte dieses Thema, über das in Deutschland gar nicht berichtet wird, für eines der vielleicht wichtigsten Themen dieser Tage. Estland geht offen gegen Sputnik vor, im September … „Pressefreiheit in der EU: Das russische Außenministerium über die Drohungen gegen Sputnik in Estland“ weiterlesen

Pressefreiheit in der EU? Estland droht kritischen Journalisten mit Strafverfolgung

In Estland wird die Pressefreiheit massiv eingeschränkt, aber in Deutschland wird mit keinem Wort darüber berichtet. Russland hat sich bei der OSZE beschwert, aber Estland lässt das kalt. In Estland haben die Behörden Drohbriefe an Journalisten von Sputnik verschickt, in denen diese ultimativ aufgefordert werden, bis zum 1. Januar zu kündigen, ansonsten würden strafrechtliche Verfahren … „Pressefreiheit in der EU? Estland droht kritischen Journalisten mit Strafverfolgung“ weiterlesen

Tacheles# 22 ist online

Zum letzten Mal im Jahre 2019 haben Röper und Stein gemeinsam den Medien auf die Finger geschaut. Da Thomas am 19. Dezember auf Putins Jahrespressekonferenz war, kamen in der Sendung viele Themen vor, die mit Russland und Deutschland zu tun haben. Es ging unter anderem um Nord Stream 2, um den Tiergarten-Mord, um die neue … „Tacheles# 22 ist online“ weiterlesen

Ukraine-Update: Krim-Brücke eröffnet, Pressefreiheit weiter eingeschränkt

In diesen Tagen hat Russland die neue Krim-Brücke auch für den Zugverkehr freigeben und Kiew hat und die EU haben dagegen protestiert. Das ist eine gute Gelegenheit, über die Brücke zu berichten und ein Update über die Entwicklungen der letzten Wochen in der Ukraine zu berichten. Am Montag hat Putin die Brücke offiziell für den … „Ukraine-Update: Krim-Brücke eröffnet, Pressefreiheit weiter eingeschränkt“ weiterlesen

Chef der russischen Medienholding sieht Pressefreiheit in der EU bedroht

In Estland wurde Journalisten, die für Sputnik arbeiten, mit Strafanzeigen gedroht, wenn sie nicht bis zum 1. Januar kündigen. Worüber in Deutschland überhaupt nicht berichtet wird, schlägt in Russland hohe Wellen. Ich habe darüber schon berichtet, aber da das russische Fernsehen das Thema am Sonntag in der Sendung „Nachrichten der Woche“ erneut aufgeworfen hat, habe … „Chef der russischen Medienholding sieht Pressefreiheit in der EU bedroht“ weiterlesen

Jahrespressekonferenz: Putin im O-Ton über die Unterdrückung der Pressefreiheit im Westen

Bei der Jahrespressekonferenz des russischen Präsidenten Putin war auch die Pressefreiheit in Europa ein Thema, wo die Arbeit russischer Medien immer mehr eingeschränkt wird. Ich habe schon berichtet, dass Estland den Journalisten von Sputnik mit Strafverfahren droht, wenn sie nicht bis Jahresende kündigen. Das ist ein einmaliger Vorgang, über den aber in Deutschland nicht berichtet … „Jahrespressekonferenz: Putin im O-Ton über die Unterdrückung der Pressefreiheit im Westen“ weiterlesen